Alpiner Glanz

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |



 

Die Bergwelt im Zimmer: Das Kempinski Hotel Berchtesgaden beginnt nach der diesjährigen Sommersaison mit der Neugestaltung aller Zimmer und Suiten. Verantwortlich zeichnet das Büro Sporer Plus GmbH aus Stuttgart, das bereits seit dem Bau des Resorts für die Innenarchitektur hinzugezogen wurde. Mit viel Gefühl für das bestehende Design sowie die umgebende Natur, kreieren die Architekten einen neuen Look für die insgesamt 138 Zimmer und Suiten, ohne dabei zu stark auf übliche Attribute wie Hirschgeweihe oder Bergbilder zurückzugreifen. Um das Urlaubserlebnis nicht zu stören, lässt sich das Hotel viel Zeit und führt den Umbau abschnittsweise sowie Stockwerk für Stockwerk durch. Dieser wird bis zum ersten Quartal 2018 beendet sein.

„Zurückhaltung gegenüber dem, was die Schönheit der Zimmer ausmacht, nämlich die Aussicht mit all ihren Facetten der Tageszeit und der Jahreszeiten“, so umschreiben die Architekten Klaus Sporer und Joachim Schmid ihren Anspruch an das Projekt. Vor dem Hintergrund der spektakulären Lage des Hotels ergänzt das neue Design die Stimmung, die durch den Ausblick entsteht, ohne von ihm abzulenken. Deshalb treten die neuen Farben der Räume nicht zu denen der Natur in Konkurrenz. Die Designer setzen dafür auf warme Grau-Töne und auf Himmelblau. Mit Umsicht kommen heimische Elemente und Materialien wie weiches Leder, Leinen, Wolle oder verwittertes Holz und Staizner Gneis zum Einsatz. Ein großformatiges Bild rundet als Blickfang die Couchecke ab. Dafür wurde der Ausschnitt einer Detailaufnahme einer Berchtesgadener Tracht graphisch verfremdet. Knöpfe dieser Tracht finden sich im Original auf den Kissen wieder.
Bei der Wandgestaltung wird ein alpines Ornament aufgegriffen. Durch den Wechsel von glänzender und matter Farbe tritt es auf der weißen Zimmerwand nur in bestimmten Blickwinkeln in Erscheinung. Um das Urlaubsgefühl der Gäste zu vergrößern, werden neue Vorhangsysteme angebracht, die noch mehr Tageslicht durch die großen Panoramafenster fluten lassen. Eine warme, heimelige Atmosphäre entsteht zudem durch ein durchdachtes Beleuchtungskonzept.

Seit der Eröffnung am 1. Mai 2015 präsentiert sich das Kempinski Hotel Berchtesgaden als Lifestyle-Resort und verbindet klares Design mit alpenländischem Flair und sympathischem Service. Im Sternerestaurant LE CIEL und Restaurant Johann Grill erwarten Gäste eine Welt voller kulinarischer Kreativität und lokal inspirierter Genüsse, die das Beste der Region mit internationalen Klassikern verbinden. Der Kempinski The Spa offeriert Anwendungen mit den besten Produkten der Region und ergänzt das alpine Angebot. Reservierungen werden per E-Mail an info.berchtesgaden@kempinski.com entgegengenommen oder telefonisch unter +49 89 2125 1000. Weitere Informationen finden sich unter www.kempinski.com/berchtesgaden.

Beitrag von am 28. Juli 2017. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste