Auf Schnupperbesuch in Dubai bei einem Zwischenstopp

Abgelegt unter: Freizeit |


Im Prinzip kann man sagen, dass alle Wege beispielsweise in Richtung Seychellen, nach Mauritius oder auf die Malediven über Dubai führen. Ganz sicher ist dies der Fall, wenn die vom Winter gestressten Europäer mit „Emirates“ in diese Regionen fliegen, aber auch mit anderen Airlines, die das Drehkreuz Dubai nutzen.

Ein Kurzbesuch, der sich lohnt – einige Beispiele
Kurz mal in Dubai reinschnuppern, mal einen Tag lang die Atmosphäre einer der spektakulärsten Städte der Welt einatmen und genießen.

– Ab Januar mal auf der Besucherplattform im 124. Stock des über 800 Meter hohen „Burj Dubai“ stehen und einen unglaublichen Ausblick erleben oder gleich auf Shoppingtour gehen.

– Der an den Dollarkurs gekoppelte Dirham, Währung der Vereinigten Arabischen Emirate, macht Einkaufen in Dubai noch günstiger, als es sowieso ist. In Malls, die zu den größten und schönsten der Welt gehören, werden Markenartikel angeboten, die hier um ein Vielfaches unter den Preisen in Europa liegen – ohne die Gefahr, dass man auf Produktpiraterie hereinfällt, wie man es aus der Türkei kennt.

– Oder aber man begibt sich gleich in die einmalige Atmosphäre der unterschiedlichsten Souks, mit ihrem unvergleichlichen arabischen Ambiente.

– Eine weitere Möglichkeit Dubais Visionen zu erleben sind das weltberühmte 7-Sterne-Hotel „Burj Al Arab“ oder das neue Märchenhotel „Hotel Atlantis“ und die vielen anderen Luxustempel, die aufgrund des starken Euro für viele buchbar sind, die sich das sonst nicht leisten könnten.

– Wer sich noch nicht ganz vom Winter verabschieden kann oder will, kann in „Ski Dubai“ noch einige Schwünge auf Skiern machen oder sich auf der Rodelbahn vergnügen, bevor er sich in die Wellen des warmen Wassers der oben genannten Länder stürzt.

– Wer es ruhiger angehen lassen will, sollte es nicht versäumen, mit einem der traditionellen „Abra“-Wassertaxis über den Creek zu schippern oder sich über Dubais Geschichte im „Dubai Museum“ zu informieren.

Ein Tag in Dubai kann aber auch dazu dienen, sich Appetit zu holen, den nächsten Urlaub hier zu verbringen. Die herrlichen Strände mit ihren außergewöhnlichen Hotels sind wie geschaffen für einen Familienurlaub, der noch durch Besuche der verschiedenen Erlebnisparks wie „Wild Wadi Wasserpark“ getoppt wird.

Unsere Empfehlung
Klicken Sie einmal durch die Seiten des umfangreichsten deutschsprachigen Dubai-Portals www.Reiseziel-Dubai.de – und Sie werden alle Informationen bekommen, die Sie brauchen, um sich auf das große Erlebnis Dubai einzustimmen.

Beitrag von am 9. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste