Badespaß für die ganze Familie mit der KönigsCard

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


© Fotos, von links: Alpenfreibad Trauchgau, SUP-Board-Verleih ALOHA, Anton-Schmid Hallenbad Marktobe
 

Einzigartige Erlebnisse im Seenland
Wasserratten erfreuen sich im Sommer besonders am KönigsCard-Land. Denn in diesem Gebiet locken zahlreiche Badeseen ins kühle Nass. Freien Eintritt erhalten Gäste beispielsweise im Strandbad Seehausen, dem größten Freibad am Staffelsee mit einer Liegefläche von 16.000 Quadratmetern. Entlang der „Seehauser Riviera“, dem weitläufigen, flach verlaufenden Strand, genießen die Kleinsten den Spielplatz während sich die Eltern im italienischen Restaurant verwöhnen lassen. Des Weiteren lockt der Naturbadesee in Bichlbach mit seinem eigenen Kinderteich kleine Seepferdchen an. Pause vom Schwimmen gibt es gleich nebenan: In der Minigolfanlage duellieren sich die Nachfolger großer und berühmter Golfspieler auf den abwechslungsreichen Bahnen. Im Kletterwald testen die Besucher auf fünf spannenden Parcours mit über 60 abenteuerlichen Kletterelementen wie das Einrad oder der Kübelseilbahn ihr Geschick und ihre Schwindelfreiheit. Auf fleißige Hobby-Kapitäne warten beispielsweise die Ruderboote des Bootverleihs Soier See. Der kleine Moorsee gehört zu den wärmsten Badeseen Bayerns. Nach dem Sport lockt der dortige Seerundweg mit informativem Moorlehrpfad und Barfußparcours.

Spaß und Action auf dem Wasser
Am Forggensee probieren Interessierte eine echte Trendsportart aus: Das Stand-Up-Paddling (SUP). Mit der KönigsCard leihen sich Mutige kostenlos ein Board inklusive Paddel aus. Nach einer Einführung und dem Sicherheitskurs geht es raus auf den See. Das Stehpaddeln mit dem speziellen Surfbrett ist für jedes Alter geeignet. Mit Spaß trainieren die SUP-Freunde ganz nebenbei ihre Schulter-, Rumpf- und Rückenmuskulatur sowie ihr Gleichgewicht – auch wenn hin und wieder ein unfreiwilliger Sprung ins Wasser für automatische Abkühlung sorgt. Beim Familien-Rafting auf der Iller geht es mit Mama, Papa und Geschwistern im großen Rafting-Boot den Fluss hinab. Auf die kleinen Schiffsmänner und -frauen warten zudem Spiele und Überraschungen. Ein künstlich angelegter Raftingpark, das Kinderrafting Bichlbach, ist das Ferienhighlight für Seebären ab sechs Jahren. In einem speziellen Schlauchring schlittern die Freizeit-Rafter über Kurven und Stufen aus Rundholzbalken hinab.

Strömungskanal, Wasserrutschen, Slacklines: Freibäder für Groß und Klein
Auch die Freibäder im KönigsCard-Land haben einiges zu bieten: In der Rigi Rutsch‘n Peißenberg stürzen sich Mutige die Riesen-Wasser-Rutsche hinab oder springen von den bis zu fünf Meter hohen Sprungbrettern. Balancekünstler üben in der Zwischenzeit ihr Können auf der Slackline. Das beheizte Wellenfreibad im Herzen von Peiting bietet seinen Besuchern ein großes Wellenbecken sowie eine Wasserspielelandschaft. Für Spiel und Spaß sorgt der Kletterturm. Beim Freilandschach trainieren Groß und Klein ihre Gehirnzellen mit nahezu menschengroßen Bauern, Springern, Türmen und Königen. Umgeben von dem wunderbaren Bergpanorama ist das Alpenbad Pfronten eine der schönsten Freibadanlagen des Allgäus. Der Strömungskanal mit Massagedüsen sorgt für ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein. Bei unerwarteten Gewittern ziehen sich die Badenden kurzerhand ins Hallenbad zurück. Das Warmfreibad Farchant lässt dagegen die Adrenalinherzen höher schlagen. Mit seiner 43 Meter langen Super-Wasserrutsche und der Freifallrutsche begeistert es alle unerschrockenen Helden. Die Eltern entspannen währenddessen auf der Liegewiese mit Sonnenstrahlen bis in die späten Abendstunden.

Für Besitzer der KönigsCard sind alle Leistungen wie immer kostenlos. Eine Übersicht aller KönigsCard-Erlebnisse finden Sie hier.

Nähere Informationen zur KönigsCard gibt es telefonisch unter +49-(0) 8342 911-331 sowie auf www.koenigscard.com.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte sind zukünftig im Online Media-Center unter www.piroth-kommunikation.com oder auf Anfrage an media@piroth-kommunikation.com zu finden.

Medienvertreter wenden sich bei Interesse an einer Zusammenarbeit unter media@piroth-kommunikation.com oder +49-(0)-89-55 26 78 90 an piroth.kommunikation.

Beitrag von am 28. Juni 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste