Bessere Freizeitgestaltung mit aachen-journal.de

Abgelegt unter: Freizeit |


Von Veranstaltungstipps über gute Restaurants bis hin zum aktuellen Kinoprogramm,
aachen-journal.de ist Aachen ganz bequem auf einen Blick. Die Nutzer haben die
Möglichkeit, sich umfassend über Gastronomie- und Freizeitangebote sowie wichtige
Institutionen, wie Krankenhäuser und Ämter aller Stadtbezirke zu informieren. Dabei
werden alle Zielgruppen abgedeckt. Alt und jung, Kulturinteressierte oder Party-
gänger ¬– niemand kommt zu kurz, wenn er sich auf dem Stadtportal Anregungen für
seine Freizeitgestaltung holen möchte. Je nach Saison gibt es Sonderaktionen, wie
Weihnachts-, Silvester- oder Karnevals- Specials, die die wichtigsten Veranstaltungen und
Adressen noch einmal hervorheben, wenn sie am dringendsten gebraucht werden. So hat
für Spätzünder die vergebliche Suche nach einem passenden Weihnachtsbaum ebenso
ein Ende, wie die verzweifelte Jagd nach der kreativsten Karnevalsverkleidung. Eine Über-
sicht der beliebtesten Feuerwerk-Spots oder schönsten Eislauf-Locations sowie ein
Karnevals-ABC für alle Nicht-Aachener sind weitere Angebote, die den saisonalen Sonder-
service des Stadtportals unverzichtbar machen. Zusätzlich zu Adresse und Kontakt-daten
jeder Location gibt es eine interaktive Straßenkarte, um die Anreise zu er-leichtern.
Darüber hinaus hat die Plattform eine eigene Community, die es den Usern ermöglicht,
Erfahrungen zu den aufgeführten Angeboten auszutauschen. Hierzu ist – im Gegensatz
zu vielen anderen Unternetforen – keine Registrierung nötig. Jeder Besucher der Seite
kann schnell und unkompliziert seine Kommentare und Bewertungen ins Netz stellen.
Ebenso hat jeder Nutzer die Möglichkeit, das Angebot an Informationen ständig durch
eigene Location-Vorschläge zu erweitern. So bleibt aachen-journal.de immer aktuell und
bietet, in übersichtliche Kategorien unterteilt, die Inhalte, die gefragt sind.

aachen-journal.de überzeugt mit klarer Struktur und modernem Layout

Doch nicht nur inhaltlich lässt die Online-Plattform keine Wünsche offen. Auch die
ansprechende Gestaltung und eine klar verständliche Nutzerführung machen aachen-
journal.de zu dem Freizeit- & Gastronomieportal der Stadt. „Nach den positiven Er-
fahrungen mit koeln-journal.de und der Nachfolgeseite für Bonn und Umgebung, wollten
wir unbedingt an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen. Das Ergebnis ist genau so,
wie wir es uns vorgestellt haben“, so Patrick Hünemohr, Geschäftsführer der Greven’s
Adreßbuch-Verlag GmbH & Co. KG. „Bislang hat es an einem vergleichbaren Angebot für
den Raum Aachen gefehlt. Wir hoffen daher, den Nutzern nun durch aachen-journal.de
die Freizeitplanung erheblich zu erleichtern“, ergänzt Christof Kohns, ebenfalls
Geschäftsführer des Greven’s Adreßbuch-Verlags.

Beitrag von am 22. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste