Blick hinter die Berliner Kongress-Kulissen

Abgelegt unter: Gesundheit |


Führende Kongressveranstalter zu Besuch auf der
Site Experience bei der Messe Berlin

Die Messe Berlin hatte eingeladen und nahezu alle kamen: Vertreter
von 17 internationalen Verbänden aus der Kongressindustrie trafen
sich am 10. und 11. Juli in Berlin um bei einem internationalen
Großkongress auf dem Gelände der Messe Berlin hinter die Kulissen zu
schauen. Dabei lernten sie nicht nur die verschiedenen Räumlichkeiten
des CityCube Berlin und die Infrastruktur des Geländes kennen,
sondern konnten auch mit dem Veranstalter des ISTH Weltkongresses der
International Society on Thrombosis and Haemostasis diskutieren und
Erfahrungen austauschen. Viele der Site Experience Teilnehmer
repräsentierten medizinische Fachgesellschaften aber auch andere
Bereiche waren vertreten, wie zum Beispiel Bildung und der
Finanzsektor. Insgesamt standen die Teilnehmer für Kongresse mit über
150.000 Teilnehmern und rund 600.000 Übernachtungen an den
Kongressstandorten.

„Site Visit war gestern, wir wollten eine echte Site Experience
bieten. Unsere potentiellen Kunden konnten sich direkt vor Ort und im
Austausch mit unseren Kunden ein Bild von der Attraktivität der Messe
Berlin und der Stadt machen“, erklärte Dr. Ralf Kleinhenz, Senior
Vice President der Messe Berlin das Konzept. „Wir freuen uns sehr
über die positive Resonanz und hoffen, dass wir die Teilnehmer
angeregt haben, mit ihren Kongressen wiederzukommen.“

Thomas Reiser, Executive Director der ISTH, erläuterte den Gästen,
welche hohen Anforderungen die Messe Berlin für die Ausrichtung
erfüllen musste: „Wir sind rundum sehr zufrieden mit der
Unterstützung der Messe Berlin – der CityCube Berlin und das
angrenzende Messegelände sind ein moderner und attraktiver
Veranstaltungsort und das Team ist hoch professionell. Hier konnten
wir unsere Pläne und Ideen perfekt umsetzen.“ Er betonte außerdem die
Vorteile von Berlin als Ausrichtungsort für Kongresse. Argumente, die
laut Heike Mahmoud, Director Conventions des visitBerlin Berlin
Convention Office, auch für andere Veranstalter wichtig sind: „Berlin
gilt weltweit als Innovationsstandort und verfügt über ein
erstklassiges Netzwerk an Universitäten und Forschungszentren. Davon
profitieren besonders Wissenschafts- und Medizinkongresse. Dazu
bietet die Stadt günstige Hotelpreise im internationalen Vergleich
und ein vielfältiges Kulturangebot. Diese einmalige Mischung
überzeugt immer mehr Kongressveranstalter.“

Pressekontakt:
Messe Berlin Guest Events
Kai Kottenstede
PR Manager & Teamleiter
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: +49 30 3038-2271
Fax: +49 30 3038-912271
kottenstede@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 11. Juli 2017. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste