Camping an der Mosel

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Die Mosel lädt zu Wanderungen, zu Ausflügen auf dem Rad, zu Erkundungen der Weinberge und Touren auf dem Wasser ein. Wer der Natur ganz nah sein und einen unvergesslichen Aufenthalt genießen möchte, kann seine aktiven Unternehmungen mit dem Camping verbinden. Entlang des Moselufers gibt es zahlreiche Campingplätze, auf denen der Moselurlauber sein Zelt aufschlagen oder das Wohnmobil parken kann.

Natur und Kultur im Campingurlaub

Von Traben-Trarbach über Zell bis Senheim und Treis-Kaden ziehen sich Campingplätze entlang des malerischen Ufers. Ausflüge zu den historischen Sehenswürdigkeiten und Burgen sowie eine Wanderung oder mehrtägige Radtour sind vom Campingplatz aus möglich. Wer baden oder Wassersport treiben möchte, findet direkt am Campingplatz ein reichhaltiges Angebot an Unternehmungsmöglichkeiten. Die Mosel zählt zu den schönsten Regionen in Deutschland, die jährlich Camper aus dem gesamten Bundesgebiet und Europa anziehen. Der Abend auf dem Platz wird mit einem Moselwein romantisch gemütlich.

Beitrag von am 29. Juni 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste