Das Erste / “hart aber fair” am Montag, 5. März 2012, um 21.00 Uhr, live aus Berlin

Abgelegt unter: Gesundheit |

Das Thema:

Tabuthema Ärztepfusch – wer hilft den Patienten?

Verkeimte Kliniken, Fehldiagnosen, Schlampereien im OP – ärztliche
Heilkunst ist zu oft tödlich. Machen Ärzte gerade deshalb Fehler,
weil sie unfehlbar sein wollen? Welche Folgen hat der Kostendruck?
Und welche Rechte haben die Patienten?

Frank Plasberg diskutiert das Thema mit diesen Gästen:

Dr. Theodor Windhorst (Chefarzt des interdisziplinären Lungenzentrums
Bielefeld Mitte und Vorstand Bundesärztekammer und Krebsgesellschaft
NRW)
Annette Widmann-Mauz (CDU, parlamentarische Staatssekretärin im
Bundesgesundheitsministerium)
Ralf Wolf (wurde nach Fehldiagnose falsch behandelt)
Wolfgang Putz (Fachanwalt für Medizinrecht)
Thomas Isenberg (gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im
Berliner Abgeordnetenhaus; von 2001 bis 2007 Leiter des Fachbereichs
Gesundheit der Verbraucherzentrale Bundesverband)

Im Einzelgespräch: Eugen Ordowski (sein Enkelsohn droht nach einem
Behandlungsfehler zu erblinden)

Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und
Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle
Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste
und Sorgen an die Redaktion übermitteln. “hart aber fair” ist immer
erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail:
hart-aber-fair@wdr.de.

Redaktion: Matthias Radner

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Beitrag von auf 2. März 2012. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>