Der Sommer kommt – und mit Ihm die Zecke!

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Die Zecke
Bevor die Zecke ihre Nahrung aufnimmt, spritzt sie durch ihren Stechrüssel (Proboscis) ein Drüsensekret (allgemein: Speichel) in ihr Opfer hinein. Reaktionen auf den von Zecken abgesonderten Gerinnungshemmer können in seltenen Fällen beim Menschen auch zu Lähmungen und zum Tode führen, insbesondere wenn der Zeckenstich an Hinterkopf und in Nähe der Wirbelsäule erfolgte (Zeckenparalyse). (Auszug aus Wikipedia)

Beugen Sie stets vor:
Zecken halten sich besonders gerne unter den Achseln, in der Leiste, Kniekehle, am Haaransatz (bei Kindern vor allem) oder im Bauchnabel auf. Sie suchen bevorzugt warme, gut durchblutete Körperstellen auf. Da Zecken häufig über eine Stunde auf ihrem Wirt umherlaufen, kann man sie durch rechtzeitiges Absuchen des Körpers (vor allem der Beine) auch schon entdecken, bevor sie sich festgebissen haben.
Zusätzlich ist die Behandlung des Körpers mit einem Zeckenabwehrstoff wie es Ihn bei Fritz Berger zu beziehen gibt, ratsam. So variieren die Produkte diverser Hersteller von der Langlebigkeit des Schutzfaktors von ca. 5 bis zu 10 Stunden Schutz.

Entfernung der Zecke aus der Haut:
Viele Hausmittelchen und unterschiedliche Meinungen kursieren im Internet zu diesen Themen. Fritz Berger bietet in seinem umfangreichen Sortiment eine Zeckenzange an. Ein leichtes und sicheres Entfernen von Zecken wird gewährt. Mit dem Greifer kann die Zecke gut gefasst werden. Dabei ist die Gefahr die Zecke zu Beschädigen äußerst gering.

Fazit aus einer großen Anzahl von Möglichkeiten die kursieren:
Nehmen Sie die Geräte im Laden in die Hand, haben diese einen guten Griff und liegen Sie Ihnen gut in der Hand? Testen Sie die Funktion in dem Sie damit nach einem kleinen Gegenstand greifen.

Frühe Krankheitserkennung vor Ort:
Die Erreger, die sich bei einer infizierten Zecke im Darmtrakt befinden, werden nicht unbedingt sofort, sondern mitunter erst während des Saugaktes nach einigen Stunden (bei der Borreliose zum Beispiel in der Regel in einem Zeitfenster von 8 bis 24 Stunden nach dem Einstich) auf den Menschen übertragen. Deshalb ist auch eine möglichst rasche und vorsichtige Entfernung einer Zecke dringend angeraten.
So erkennen Sie bereits frühzeitig ob die festgebissene Zecke den Erreger Borreliose in sich getragen hat:
Fritz Berger bietet zu diesem Selbsttest den „Tick Test“ von CarePlus an. Hierzu entfernen Sie vorsichtig mit der erwähnten Zeckenzange den Parasiten aus der Haut und zerstechen diesen in dem mitgelieferten Reagenzglas des „Tick Test“, anschließend wird mittels einer Pipette und eines Applikators vor Ort getestet.

Sollten Sie sich unsicher sein oder die Zecke beim Entfernen beschädigt haben suchen Sie umgehend einen Arzt auf!

Überall in Deutschland einkaufen, beraten lassen und Naturnähe schnuppern, egal ob für Neueinsteiger oder langjährige Camper und Caravaner. Besuchen Sie eine der über 45 Berger Filialen oder den Online Shop unter www.fritz-berger.de

P.S: Fritz Berger hat nicht nur alles um sich vor Zecken zu schützen, sonder auch vor anderen Plagegeistern wie Mücken und Fliegen. Um einen ruhigen Schlaf vor Zecken und anderen Mücken zu haben empfiehlt Filialleiter Kurt Seger aus der Filiale Neumarkt ein Moskitonetz das sowohl im Zelt, im Haus oder unter einem Baum angebracht werden kann. Das kastenförmige Netz gibt es in der Ausführung Solo und Doppel für Ihre Bedürfnisse ausgerichtet.

Beitrag von auf 12. April 2012. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Eine Antwort auf Der Sommer kommt – und mit Ihm die Zecke!

  1. Pingback: Keimen auf der Spur » Land der Erfinder - Das Blogzine über Erfindungen, Ideen und Innovationen aus Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste