Die schönste Zeit des Jahres sicher genießen / Münchener Verein warnt vor Schiffbruch im Urlaub (FOTO)

Abgelegt unter: Freizeit,Gesundheit,Vermischtes |



 


Der Traum, am Strand zu liegen, war in früheren Zeiten das
Schicksal von Schiffbrüchigen. Um mit seiner Gesundheit im Urlaub
nicht Schiffbruch zu erleiden, ist eine lückenlose
Reisekrankenversicherung unerlässlich. Wer sich dabei auf die
Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen verlässt, geht ein hohes
Risiko ein: In Ländern, die nicht zur EU gehören oder die kein
Sozialversicherungsabkommen mit Deutschland haben, zahlen die Kassen
nichts. Die Kosten für Rücktransporte aus dem Ausland werden
grundsätzlich nie übernommen. Die Münchener Verein
Versicherungsgruppe weist anlässlich der beginnenden
Haupt-Urlaubssaison auf die Bedeutung einer umfassenden
Auslandsreise-Krankenversicherung hin, sowohl für Einzelpersonen als
auch für Familien.

Die Reiselust ist ungebrochen. Rund 47 Millionen Bundesbürger
machen jedes Jahr Urlaub. Um den Urlaub unbeschwert genießen zu
können, ist eine Auslandsreise-Krankenversicherung unentbehrlich, die
möglichst viele Leistungen umfasst. Die Versicherung sollte zu 100
Prozent insbesondere Leistungen für die ambulante, medizinisch
notwendige Heilbehandlung, ärztliche Leistungen im Krankenhaus des
Aufenthaltslandes, ärztlich verordnete Arznei- und Verbandmittel
sowie für den medizinisch sinnvollen und vertretbaren Rücktransport
nach Deutschland beinhalten, wenn die Behandlung zuhause bessere
Erfolgsaussichten verspricht. Weitere Vorteile sind der
Versicherungsschutz für private und berufliche Reisen, dessen Dauer
pro Reise bis zu 70 Tage, Leistungen für Zahnbehandlungen, die
Kostenübernahme für den Rücktransport einer Begleitperson sowie
Such-, Rettungs- und Bergungskosten wegen eines medizinischen
Notfalls oder Tod.

Die Zeitschrift Finanztest hat Ende März 2017 die Ergebnisse eines
umfangreichen Tests von insgesamt 88 Auslandsreise-Tarife
veröffentlicht, darunter 39 Familientarife. Die
ReisekrankenVersicherung des Münchener Verein wurde mit „sehr gut“
bewertet. Focus-Money hat in einem aktuellen Test das gleiche
Versicherungsprodukt mit dem Prädikat „Bester
Auslandsreisekrankenschutz für Singles“ versehen. Die Versicherung
beinhaltet sämtliche aufgezählten Kriterien und ist sogar am Reisetag
bis zum Antritt der Reise online ohne Gesundheitsprüfung und ohne
Altersgrenze abschließbar. Darüber hinaus übernimmt der Münchener
Verein im Rahmen des Konzeptes „Rooming-in“ bei Aufenthalt eines
minderjährigen Kindes im Krankenhaus die Kosten für Unterkunft und
Verpflegung einer Begleitperson. Im Familientarif 502 sind Kinder bis
einschließlich 24 Jahren für 18,60 Euro mitversichert. Tipp: Bei zwei
zu versichernden Personen ist es günstiger, den Einzelschutz Tarif
501 abzuschließen – dieser kostet pro Person ab 8,40 Euro pro Jahr.

Die Kosten für Rücktransporte aus dem Ausland liegen schnell im
fünfstelligen Bereich. Für Rücktransporte aus Asien oder Süd- und
Nordamerika im Ambulanzjet werden bis zu 70.000 Euro verlangt. Die
gesetzlichen Krankenkassen bezahlen solche Transporte nicht. Wohl
aber die starke private Auslandsreise-Krankenversicherung des
Münchener Verein, die gesetzlich Krankenversicherte und privat
Krankenvollversicherte abschließen können.

Pressekontakt:
Münchener Verein Versicherungsgruppe
Zentrale Unternehmenskoordination und Presse
Johannes Schuster M. A.
Pettenkoferstr. 19
80336 München
Tel: 089/51 52 1154
Fax: 089/51 52 3154
schuster.johannes@muenchener-verein.de
www.muenchener-verein.de

Original-Content von: M?nchener Verein Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 1. Juni 2017. Abgelegt unter Freizeit, Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste