Die Top Wintersport-Hotels in Europa

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


In Zusammenarbeit mit dem Urlaubssuchmaschine TRIVAGO suchte die deutsche Boulevardzeitung „Bild“ die beliebtesten Skihotels des angebrochenen Winters.
Unter den Top-Betrieben befanden sich auch 2 Südtiroler Betriebe, der Grödnerhof aus St. Ulrich und das neue AROSEA Life Balance Hotel im Ultental.

Ermittelt wurden die Top-10 aus über 6.000 Hotelbetrieben, welche auf Trivago aufscheinen. Bewertungsgrundlage war neben den besten Bewertungen auch die Häufigkeit der Aufrufe der entsprechenden Hotels.

Stolz auf seine Top-Platzierung ist vor allem das AROSEA Life Balance Hotel, welches erst seit 2 Jahren in Betrieb ist. Das AROSEA besticht vor allem durch sein innovatives, nachhaltiges und zur Gänze durchdachtes Konzept: „Zurückfinden zum Wesentlichen und neue Lebensenergie tanken“. Damit das möglich wird, haben die Besitzer, die auch als Bauherren fungierten, besonderen Wert auf das Erscheinungsbild des AROSEA gelegt – sowohl Innen als auch Außen. Klare Formen und ein zurückhaltendes Design vermitteln schon auf den ersten Blick Ruhe und eine wohlige Ausstrahlung. Die Devise lautet hier „Weniger ist mehr“. Dem Besitzerehepaar war es ein großes Anliegen, ein Hotelkonzept der anderen Art zu realisieren. Das spiegelt nicht nur die Bauart wider, sondern vor allem auch die verwendeten Materialen. Das AROSEA vereint traditionelle Elemente wie Zirbenholz, Schiefergestein und Schurwolle mit modernem Zeitgeist.

Das Haus ist eine wahre Genuss-Oase für alle Sinne und besticht durch schlichte, unaufdringliche Eleganz in harmonischer Verbindung mit der Natur. Die Gäste erwartet ein rund 3.000 Quadratmeter großer Spa-Bereich mit Alpinen Wellnessanwendungen, ein 700 m² großer Biobadeteich sowie ein Indoor- und Outdoorpool, ein Fitnesscenter und ein Restaurant. Für Incentives und Tagungen steht ein modern ausgestatteter Seminarraum zur Verfügung.

Sich selbst erleben und den eigenen Körper wahrnehmen – das AROSEA Hotelkonzept setzt ganz gezielt auf bewusste und gesunde Bewegung. Im Sommer stehen in der Wanderwelt Ultental/Deutschnonsberg über 700 Kilometer markierte Spazier- und Wanderwege zur Verfügung, aber auch Biker und Fischer kommen hier voll auf ihre Kosten. Im Winter zieht das Skigebiet der Schwemmalm Alt und Jung nach Südtirol. Die neue Kabinenbahn (400 m neben dem Hotel) bringt die Skifahrer von Kuppelwies in acht Minuten direkt ins Skigebiet. Der kostenlose Hotel-Shuttlebus transportiert alle Wintersportfreunde zu ihren Ausgangspunkten, ob zum Schneeschuhwandern, Skitouren gehen oder Rodeln.

Beitrag von am 24. Dezember 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste