Einladung zur Pressereise nach Tirol ? Ferienregion Hohe Salve, Suzuki International Europe, DB Autozug, Sonax

Abgelegt unter: Freizeit |


>

Auf allen Vieren ins “beste Skigebiet der Welt“

Die Ferienregion Hohe Salve in Tirol, Suzuki International Europe (Automobile), DB Autozug sowie Sonax laden Pressevertreter speziell aus Reise- und Lifestyle-Ressorts zu einer abwechslungsreichen und interessanten Pressereise nach Tirol ein.

Themenangebote im Rahmen der Pressereise:

1. Die Ferienregion Hohe Salve und das “beste Skigebiet der Welt“, die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental
2. Fahrsicherheitstraining mit Suzuki Automobile und Rallye-Ass Niki Schelle
3. Tipps und Tricks mit denen man das Auto “winterfit“ macht ? von den Experten des Autopflege-Spezialisten Sonax
4. Die bequeme Art der Autoreise ? mit dem Autozug der Deutschen Bahn

Termin A ? Dienstag, 26. Januar bis Donnerstag, 28. Januar 2010
Termin B ? Donnerstag, 28. Januar bis Samstag 30. Januar 2010

Das “beste Skigebiet der Welt“: Erobert wird das „beste Skigebiet der Welt“: So lässt sich die Bewertung der unabhängigen Serviceplattform “Skiresort Service International“ zusammenfassen. Die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental wurde unter 70 getesteten Gebieten in acht Ländern zur Nr. 1 gekürt. Im Rahmen der Veranstaltung können sich Journalisten selbst überzeugen und sich ein eigenes Urteil bilden.

Kaum eine Ferienregion ist besser erreichbar als die angrenzende Hohe Salve ? eingebettet zwischen den Innbergen und den Ausläufern der Kitzbüheler Alpen. Hopfgarten, Wörgl, Itter, Kelchsau, Kirchbichl, Annaberg, Mariastein und Angath sind ideale Ausgangspunkte für das sichere Schneevergnügen nicht nur in hochalpinen Lagen: So wurde das Gebiet von Angerberg-Mariastein auch mit dem Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet. Viele weitere Aktivitäten lassen keine Langeweile aufkommen. Die Region kennen lernen heißt selbstverständlich auch: Gastlichkeit auf Tiroler Art.

Fahrsicherheitstraining mit Suzuki: Eine wertvolle Erfahrung und ein interessantes Themenfeld für viele Journalisten bietet das Fahrsicherheitstraining auf Schnee und Eis mit Suzuki Instruktor und Rallye-Ass Niki Schelle. Dabei lernen die Teilnehmer der Presseveranstaltung, wie man auf Schnee und Eis nicht nur im Urlaub sicher mit dem Auto ans Ziel kommt. Mit dabei sind die Suzuki Allradtalente Grand Vitara und der überarbeitete SX4.

Das Auto winterfit machen: Von den Experten des Autopflegemittel-Herstellers Sonax erhalten Sie außerdem in der Praxis hilfreiche Tipps und Tricks, die das Autofahren im Winter sicherer machen.

Die bequeme Art der Autoreise: Teilnehmer erleben im Rahmen der Veranstaltung die besonders bequeme Art der Autoreise! An- oder Abreise erfolgen mit dem Autozug der Deutschen Bahn. Neu: Der Autozug fährt im Winter zwei Mal wöchentlich von Hamburg und Düsseldorf nach Innsbruck ? einmal pro Woche von Berlin und Hildesheim. Während das Auto Huckepack auf dem Zug mitfährt, verbringen Sie den Abend und die Nacht im bequemen Schlafwagen-Abteil.

Um Pressevertretern eine flexible Terminplanung zu ermöglichen, werden zwei Reisetermine angeboten:

Termin A ? Dienstag, 26. Januar bis Donnerstag, 28. Januar 2010
Am Autozugterminal Düsseldorf übernehmen die Teilnehmer den Suzuki Testwagen. Mit dem Autozug wird die Reise über Nacht nach Innsbruck fortgesetzt. Von dort geht´s am nächsten Morgen in die Ferienregion Hohe Salve. Die Rückreise erfolgt am Donnerstag (28.01.10) in den späten Nachmittagsstunden individuell mit der Bahn ab Wörgl in Tirol. Für die Bahnreisen zum Terminal und zum Wohnort werden bei Bedarf gern die Tickets zur Verfügung gestellt.

Termin B ? Donnerstag, 28. Januar bis Samstag 30. Januar 2010
Individuelle Anreise mit der Bahn nach Wörgl in Tirol am 28. Januar. Die Abreise erfolgt am Samstag Abend (30.01.10). Mit dem Testwagen und dem Autozug von Innsbruck geht´s über Nacht nach Hamburg. Für die Bahnreisen zum Veranstaltungsort und vom Autozugterminal zu Ihrem Wohnort werden bei Bedarf gern die Tickets zur Verfügung gestellt.

Selbstverständlich entstehen Redaktionen/Teilnehmern an der Veranstaltung keine Kosten für Reise, Hotel und Programm vor Ort.

Ansprechpartner für Akkreditierung und Rückfragen zum Programm vor Ort:

AP CONNECTIONS
Werkstatt für Kommunikation
André Preiß
Fuchswechsel 8a
22457 Hamburg
T +49 (0) 40 59 45 71 16
E andre.preiss@apconnections.de

Beitrag von am 29. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste