Eröffnung Evolutionsmuseum Schmiding mit 11. Mai 2017 – in unmittelbarer Nähe zum Zoo Schmiding

Abgelegt unter: Kunst & Kultur,Museen |


Die österreichweit bedeutendste
Museumseröffnung des Jahres 2017 findet heute in der Gemeinde
Krenglbach statt. Das neue Evolutionsmuseum in der Ortschaft
Schmiding macht die Entwicklung der Menschen und ihrer Kulturen für
Groß und Klein erlebbar. Das Projekt erzählt die spannende Geschichte
des menschlichen Individuums anhand von rd. 1000 Ausstellungsstücken.

Die Präsentation beginnt bei den sogenannten Hominiden in der
afrikanischen Savanne und endet in der Darstellung der künstlichen
Intelligenz. Humanoide Roboter sind in die Ausstellung mit eingebaut.

Die Gestalter realisierten das Thema auf populärwissenschaftliche
Weise. Die Evolution wird seh- und greifbar gemacht. Die
Grassavannen, Gebirgszüge, Steppen, Tierwelt, Kunst, Religion und
Riten werden auf wunderbare Weise zum Leben erweckt.

Ein Schwerpunkt ist den indigenen Völkern von Afrika und
Südamerika gewidmet. In einer kleinen Schatzkammer zeigt das
Evolutionsmuseum Goldschmuck der Akan und Aschanti aus Ghana. Dem
schwarzen Kontinent widmet das Museum auch andere Kostbarkeiten wie
eine Sammlung von Bronzen der Benin und 2000 Jahre alte Terrakotten
der Nok.

Eine weitere Attraktion ist der im Originalzustand erhaltene
Holztempel aus Java. Die kunstvoll geschnitzte Ornamentik des
buddhistischen Heiligtums weiß zu begeistern.

Mit großem Aufwand fertigten die Museumsmacher eine Nachbildung
der Höhlenmalereien von Chauvet an.

Am Ende der Ausstellung wagen die Museumsgestalter rund um
Betreiber Dr. Wolfgang Artmann einen Ausblick in die Zukunft. Die
Ausstellung widmet sich dem Thema künstliche Intelligenz und der
Frage, wohin wir gehen. Mit einem menschlichen Gehirn im Zentrum
einer überdimensionalen Glaspyramide beschließt das Evolutionsmuseum
das Menschheitskapitel.

Feierliche Eröffnung Evolutionsmuseum Schmiding
Datum: 11.5.2017, 15:00 – 18:00 Uhr
Ort: Treffpunkt Haupteingang Museum/Aquazoo/Zoo Schmiding
Schmidinger Straße 5, 4631 Krenglbach

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM /
Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
Dr. Wolfgang Artmann
Mobil: 0664/9154752
Mail: office@evolutionsmuseum.at
Web: www.evolutionsmuseum.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/30149/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: art man nature museum GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 11. Mai 2017. Abgelegt unter Kunst & Kultur, Museen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste