Gemeinsam. Zeit mit Kindern!

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


(NL/8744606185) Gemeinsam. Zeit mit Kindern!,

unter diesem Motto lädt das FEZ-Berlin Kinder, deren Freunde und Familien zur diesjährigen großen Kinderparty, anlässlich des Internationalen Kindertages am 1. Juni von 9 bis 18 Uhr ein. Das FEZ-Berlin und seine Partner lassen die Kinder hochleben. Wie Stars laufen sie an diesem Tag über einen roten Teppich, hinein ins große Party-Vergnügen! Acht Mitmachareale, 400 Akteure, ein Nonstop-Bühnenprogramm mit Musik, Tanz, Clownerie und vielen anderen Attraktionen erwarten Kinder und Familien auf dem Kindertagsfest.

Juri Tetzlaff vom KiKa singt und tanzt mit den Kids auf der großen Wasser-Bühne. Unterstützt wird er von Clown Zack, Petita Bauhardt von der Flying Steps Academy mit HIP HOP, vom Musiktheater Pampelmuse mit dem Raben Socke und dem Kleinen König u.v.a.

Sogar der Sandmann des rbb Fernsehens wird ab 14 Uhr im FEZ erwartet.

Auf 10.000 m² können die Jüngsten spielen, lachen, staunen, tanzen und mitmachen. Mit Pippi Langstrumpf treiben sie allerlei Unfug und üben sich im Eierkuchenzielwerfen, mit Ronja Räubertochter erleben sie lustige Abenteuer im Räuberwald, mit der Seeräuberbraut Jenny gehts auf zur Takatuka-Insel und mit Zauberklecks Theo reisen die Jüngsten mobil in die Zukunft auf verschiedene Kontinente. Auf jedem Kontinent hat Theo seine Klix-Klex-Spuren hinterlassen, wer das Entdeckerquiz löst, erhält einen Überraschungspreis.

Welche Spiele und Spielzeuge spielen Kinder in Ghana, Mexiko, Peru, Simbabwe oder in den Anden? An diesem Tag gibt es die Möglichkeit, Neues kennenzulernen und zu entdecken.

Erkundungsspiele warten auf der Öko-Insel. Die Jüngsten erleben eine Honigernte, kochen auf einem Solarkocher Tee, erfahren, warum Tomatenfische Tomatenfische heißen, schauen sich Alpakas an oder erfahren den Wald als Abenteuerspielplatz.

Zum Toben, Entdecken, Klettern, Rutschen und Bewegen inspirieren eine Riesenbewegungsbaustelle, ein Wasserspielplatz, ein Niedrigseilgarten, Kletterelemente und -türme, eine Bobbycar-Rennstrecke, der Klangspielgarten und ein Spielmobil.

Ich gratuliere allen Kindern herzlich zum Kindertag! Wir haben diesmal rund um den Kindertag besondere Highlights gestrickt. Denn das FEZ-Berlin engagiert sich zum Internationalen Kindertag in besonderem Maße. Wir wollen Kinder stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Sie brauchen unsere ganze Aufmerksamkeit und Zuwendung. Gleichzeitig wollen wir Familien stärken, ihnen attraktive Anregungen und Möglichkeiten für ein gemeinsames Erleben schaffen, so Thomas Liljeberg-Markuse, Geschäftsführer des FEZ-Berlin.

1954 verabschiedete die UN-Vollversammlung eine Resolution, in der sie anregte, einen Kindertag zu feiern. Dahinter stand die Idee, Kinder an einem Tag im Jahr weltweit in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses zu stellen. Der Kindertag wurde nicht an ein verbindliches Datum gebunden, weshalb er inzwischen in über 160 Staaten an unterschiedlichen Tagen begangen wird. In Ost-, Mittel- und Westeuropa ist der 1. Juni und der 21. September DER Kindertag.

Mit dem Kindertag verbindet sich die Auseinandersetzung um die Kinderrechte, die am 20. November 1989 erstmalig in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben wurden und am 5. April 1992 in Deutschland in Kraft traten. In diesem Jahr feiern die Kinderrechte in Deutschland ihr 25-jähriges Jubiläum.

Beitrag von am 24. Mai 2017. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste