good healthcare group stellt sich im Vertrieb neu auf

Abgelegt unter: Gesundheit |


Berlin, 12.07.2017: Der Pharmavertrieb befindet sich im Wandel: Kundengruppen differenzieren sich immer weiter aus. Die Lösung? Individuelle Vertriebskonzepte, maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Stakeholder – eine anspruchsvolle Aufgabe. Die good healthcare group und ihre member entwickeln genau hierfür passende Lösungen. Um Bestandskunden und weitere Auftraggeber bestmöglich betreuen zu können, soll der Bereich Business Development völlig neu aufgestellt werden – mit den Kompetenzen von Sascha Jung und Daniel Schaller.

„Unsere good healthcare group wächst seit ihrer Gründung 2015 kontinuierlich. Um unsere Entwicklung weiter voranzutreiben und dabei nach wie vor unseren hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden, möchten wir den Bereich Business Development mit Sascha Jung und Daniel Schaller neu aufstellen“, so Wolfgang Höfers, CEO der good healthcare group.

Als Senior Sales Manager wird sich Jung unter anderem auf die Gewinnung neuer Kundengruppen fokussieren, indem er die Position der Unternehmensgruppe am Healthcare-Markt stärkt. Dabei wird er auch das Service-Portfolio weiterentwickeln und zugleich seine langjährigen Erfahrungen und Kenntnisse einfließen lassen.

Ehe der gelernte Bürokaufmann die Position als Senior Sales Manager bei der good healthcare group angetreten hat, war er interimsweise in der Projektleitung des Medizinischen Fortbildungskollegs tätig. Zuvor verantwortete Jung fünf Jahre den Vertrieb eines Telemarketing-Unternehmens und war zudem mehrere Jahre als Business Development Manager und Client Partner für einen Pharmadienstleister in Ulm beschäftigt, wo er als CSO Vertriebs- und Marketinglösungen entwickelte.

Schallers Aufgabenschwerpunkt wird als Head of Business Development vor allem in der Betreuung und Weiterentwicklung der Bestandskunden der good healthcare group liegen.

Nach 3-jähriger Tätigkeit als Senior Consultant bei dem Full-Service-Anbieter von Multi-Channel-Selling-Lösungen und member der good healthcare group, in//touch, kommt Schaller aus den eigenen Reihen und bringt somit das Verständnis für die Kundenanforderungen der good healthcare group mit. Dort verantwortete er unter anderem den strategischen Aufsatz und die operative Durchführung von Multi-Channel-Projekten. Zuvor war er als Sales Manager für ein deutsches Online-Ärztenetzwerk tätig, wo er im Bereich des Content- und Dialog-Marketings kundenspezifische Kommunikationsmaßnahmen für die pharmazeutische Industrie konzipierte. Er studierte Internationales Management in Dortmund und Kopenhagen.

Höfers blickt der Neuaufstellung freudig entgegen: „Diese Entwicklung ist erst der Anfang. Wir wollen mit der good healthcare group den Healthcare-Markt immer wieder neu begeistern. Unser Ansporn ist es, mit unseren hochwertigen Services und Produkten der Nummer-eins-Anbieter für Healthcare-Spezialisten in Deutschland zu sein.“

Beitrag von am 12. Juli 2017. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste