Gorgonia Beach Resort eröffnet Eco Tourism Center

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Wadi el Gemal
 

Das nachhaltige Gorgonia Beach Resort liegt am Rande des drittgrößten Nationalparks Ägyptens Wadi el Gemal, „Tal der Kamele“, und entwickelt gemeinsam mit den dort ansässigen Beduinen Aktivitäten rund um den Schutz der einzigartigen Natur vor Ort. Um interessierten Gästen einen besseren Einblick in die Wüste und Unterwasserwelt des Naturschutzgebiets zu ermöglichen, hat das Resort vor kurzem ein Eco Tourism Center in der Lobby eröffnet. Ziel ist es, während des Reisens das Bewusstsein der Gäste für einen respektvollen Umgang mit Umwelt, Natur, Kultur, heimischer Wirtschaft und dem Ökosystem zu erweitern.

Das Gorgonia Beach Resort steht für einen sanften und nachhaltigen Tourismus, der sich für den Schutz des Nationalparks, den Erhalt des riesigen, intakten Hausriffs und die Bewahrung des lokalen kulturellen Erbes engagiert. Im neuen Eco Tourism Center des Hotels haben Gäste die Möglichkeit, sich über alle Projekte und Aktivitäten zum Thema Naturschutz zu informieren und so selber einen Teil für den respektvollen Umgang mit Flora und Fauna im Nationalpark zu leisten, zum Beispiel durch organisierte Beach Clean Ups oder durch Ausflüge in die Region, die von verschiedenen Reiseveranstaltern angeboten werden. Das an der Küste gelegene Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in das Herz des Nationalparks. Gäste können von hier aus den Park mit Safari-Jeeps erkunden und antike Geschichte hautnah erleben; für Aktiv-Urlauber bieten sich zudem Wander-Touren an.

Ökologisch verträglicher Tourismus

Die nur scheinbar kargen Landschaften des ägyptischen Nationalparks verbergen einen vielfältigen und lebendigen Naturraum, der auch den halbnomadischen Beduinenstamm der Ababda beheimatet. Die alteingesessenen Bewohner des Wadi el Gemal haben ihre Traditionen und Lebensformen bis in die heutige Zeit bewahrt. Nun sollen auch Gäste in den Genuss dieser lebendigen Geschichte kommen. Ziel ist es, ökologisch verträglichen Tourismus im Nationalpark zu fördern und die Erhaltung des Parks und seine Geschichte durch dessen Öffnung für Gäste und nachhaltigen Tourismus auch für zukünftige Generationen zu sichern.

www.wadielgemal.org
www.gorgoniabeach.com

Beitrag von am 29. Juni 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste