Halbzeit bei Cashback-Aktion: Henkel führt! Heimwerker sparen!

Abgelegt unter: Haus & Garten,Vermischtes |


Jetzt noch schnell den Cashback von Henkel sichern!
 

So funktioniert es: Beliebige Produkte der teilnehmenden Marken für mindestens 20 Euro kaufen, den Kassenbon auf www.youjustdo.de hochladen und Gutschrift über fünf Euro erhalten. Jeder Teilnehmer darf bis zu zehn Belege einreichen, das macht 50 Euro Rabatt.

Noch bis Ende Mai läuft die Aktion. Seit dem Aktionsbeginn im März wurde schon tausenden Heimwerkern in ganz Deutschland der 5-Euro-Cashback ausgezahlt.

Die Anmeldung ist simpel. Entweder auf der Internetseite oder direkt über Facebook.
Wie die fünf Euro ausgezahlt werden sollen, entscheidet der Kunde: Per Überweisung auf eigene Konto, als Gutschrift bei Paypal oder als Gutschein von Dawanda.

Wo die Produkte gekauft werden, ist egal. Ob in Baumärkten, im Lebensmitteleinzelhandel oder in Onlineshops, Hauptsache das Datum auf dem Kassenbon bzw. der Rechnung liegt im Aktionszeitraum. Teilnehmende Marken sind Pattex, Metylan, Ponal, Loctite, Tangit und natürlich Pritt.

Wie gewohnt liegt das Handling der Aktion in den Händen der Spezialisten von getmore media aus Kerpen. „Wir merken, dass die Endverbraucher Spaß an solchen Aktionen haben“, sagt Geschäftsführer Arkadius Zielosko. Der Dialog mit Kunden werde immer wichtiger. „Die Zeiten, in denen man einfach Kisten ins Regal stellen konnte, sind vorbei und Henkel hat das erkannt.“

Hinter der reibungslosen Interaktion mit tausenden Aktionsteilnehmern steht die solide IT-Plattform von getmore media. Sie ermöglicht die Abwicklung eingereichter Belege (Erfassen, Auszahlen des Cashbacks) und andererseits das Auswerten der Nutzerdaten mit beliebigen Filtern. Henkel gewinnt so wertvolle Informationen über das Einkaufsverhalten seiner Kunden.

Von der Aktion profitieren also beide Seiten: Henkel sorgt für Gesprächsstoff und steigert seine Umsätze. Die Teilnehmer haben Spaß und werden belohnt. „Der Ausrichter gewinnt auch langfristig Kunden hinzu“, weiß Agenturgründer Arkadius D. Zielosko zu berichten. Der Cashback gebe dabei nur den Kaufimpuls, der sich langfristig auszahle, denn: „Wer einmal zu einem Produkt Vertrauen gefasst hat, bleibt auch dabei.“

Beitrag von am 4. Mai 2017. Abgelegt unter Haus & Garten, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste