Hörgeräte-Neuheiten für den digitalisierten Alltag

Abgelegt unter: Gesundheit |


Hamburg, 6. Juni 2017 – Mit neuer Technologie, hoher Klangqualität, einfacher Bedienung und viel Raum für eigene Bedürfnisse stellt Starkey Deutschland seine Produktneuheiten für Hörgeräteträger vor. Das Unternehmen präsentiert mit seinem Halo? 2 und der TruLink® 4.0 App die nächste Generation der Hörgeräte Made for iPhone®. Neu sind zudem das Hörgerät Muse? micro RIC 312t mit Akku-Technologie von ZPower® und die Handy-Streaming-Lösung SurfLink? Mini Mobile, die Anrufe von jedem Bluetooth®-fähigen Mobiltelefon direkt auf die Hörgeräte übertragen kann.

Halo 2 – perfekt für den digitalisierten Alltag

„Halo 2 bietet eine nochmals höhere Leistung, Klarheit, Hörkomfort und Konnektivität mit Mobilgeräten und passt damit perfekt für den digitalisierten Alltag der heutigen Zeit“, sagt Markus Böcker, Geschäftsbereichsleitung Vertrieb & Marketing bei Starkey Deutschland. Das neue Halo 2 ist mit iPhone®, iPad®, iPod touch® und Apple Watch® sowie ausgewählten Android?-Geräten kompatibel und kann direkt mit der erweiterten TruLink 4.0 App verbunden werden. Rauschen und Pfeiffen werden unterdrückt und Umgebungs-Geräusche noch besser kontrolliert, damit auch in großen Menschenmengen jedes Wort verständlich bleibt. Ebenso können eigene Hörprogramme erstellt und mit einem Geotag, also einer geografischen Position, versehen werden, sodass das Hörprogramm die Hörgeräte automatisch anpasst, sobald man einen bestimmten Ort erreicht.

Laden statt tauschen – das neue Muse micro RIC 312t

In Zusammenarbeit mit ZPower, einem führenden US-Unternehmen in der Entwicklung von Akkusystemen, ist das Hörgerät Muse micro RIC 312t mit wiederaufladbaren Akkus entstanden. Eine ständige Erneuerung der Batterien wird damit überflüssig. „Es ist unser Ziel, die Lebensqualität von Hörgeräteträgern mit der innovativen Silber-Zink-Akku-Technologie von ZPower zu verbessern und mit dem Muse Hörgerät werden mehr Hörgeräteträger vom Komfort der zuverlässigen, wiederaufladbaren Hörgeräte profitieren“, sagt Sara Sable-Antry, verantwortliche Leiterin für den Bereich Sales and Marketing bei ZPower.

SurfLink Mini Mobile – die smarte Lösung, Anrufe direkt ins Ohr zu übertragen

Mit der SurfLink Mini Mobile kann jedes Bluetooth-fähige Mobilgerät mit einem Hörgerät verbunden werden, um Telefonanrufe auf das Hörgerät zu übertragen. Mit dem angeschlossenen Bluetooth-Adapter verwandelt sich das SurfLink Zubehör zudem zu einer mobilen Freisprecheinrichtung.

Wer sich für die Hörgeräte-Neuheiten interessiert, erhält beim Akustiker vor Ort weiterführende Informationen. Ein Fachgeschäft in Ihrer Nähe finden Sie über die PLZ-Suche auf www.starkey.de

Beitrag von am 7. Juni 2017. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste