HYCOR Biomedical gibt Aufnahme von Führungskräften ins Geschäftsleitungsteam bekannt

Abgelegt unter: Gesundheit |


HYCOR® Biomedical,
ein führender Hersteller von In-vitro-Diagnostikprodukten für
Allergie- und Autoimmuntests, gab heute die Aufnahme von Mitarbeitern
in Schlüsselfunktionen als Ergänzung des Führungsteams des
Unternehmens bekannt.

HYCOR hat sein globales Team durch die Aufnahme mehrerer
erfahrener Führungskräfte verstärkt, darunter Dr. Eric Whitters als
Chief Operating Officer, Tommy Chiu als Vice President of Operations,
Ulf Bladin, MBA als Vice President, Geschäftsführer für den EMEA-Raum
und Kim Walker, MS, FRAPS als Vice President für Regulierung,
Qualität und klinische Angelegenheiten.

„Wir freuen uns außerordentlich, derart hochtalentierte und
engagierte Mitarbeiter sowohl in unser Geschäftsleitungsteam in
Nordamerika als auch in unseren Konzernbereich in Europa
aufzunehmen“, sagte Richard Aderman, Chief Executive Officer von
HYCOR. „Diese Ergänzungen zu unserem globalen Führungsteam bereichern
uns um umfangreiche Branchenerfahrungen, die dazu beitragen, dass
unser Unternehmen für die regulatorischen Zulassungen bereit ist, die
Klinikern und Labors auf der ganzen Welt modernste Technologie an die
Hand geben werden.“

Zu den neuen Führungskräften bei HYCOR gehören:

– Dr. Eric Whitters, Chief Operating Officer, verfügt über mehr als
22 Jahre Erfahrung in Forschung, Entwicklung, Qualität, Regulierung
und Betrieb aus verschiedenen Quellen, darunter
Fortune-500-Unternehmen und Diagnostik-Nischenunternehmen. Eric hat
umfangreiche Erfahrung in der Bereitstellung von Produkten in den
US-amerikanischen und europäischen Märkten, nachdem er
Entwicklungsteams zu mehr als achtzig (80) Assays für die
klinischen Systeme IMMULITE®, TIGRIS®, PANTHER® und ECi® leitete.
Er hat mit einem breiten Spektrum an Technologien wie Point-of-Care
(PoC), Serologie, Immunochemie, klinische Chemie und molekulare
Diagnostik und innerhalb verschiedener Gesundheitsbereiche
gearbeitet, z. B. Allergie, Herz, Schilddrüse, Autoimmun,
Infektionskrankheiten, Sepsis und Anämie.
– Tommy Chiu, Vice President of Operations, bringt eine Fülle von
Wissen und Erfahrungen in der Herstellung mit, die er über 34 Jahre
hinweg in der Branche für medizinische In-vitro-Diagnostik vertieft
hat. Dazu zählt Erfahrung mit der internationalen Expansion nach
Großbritannien und China. Tommy hat in verschiedenen Positionen im
Produktionsmanagement und im Führungsteam der Diagnostic Products
Corporation® gearbeitet, die später zu Siemens Healthcare
Diagnostics® wurde. Er half beim Übergang des Unternehmens von
einer Radioimmunoassay-Plattform zu einer innovativeren
Chemilumineszenz-Methodik. Im Start-up-Bereich half Tommy Astute
Medical Inc.® bei der US-amerikanischen Markteinführung von dessen
Immunoassay zur Beurteilung von akutem Nierenversagen (ANV).
– Ulf Bladin, Vice President, Geschäftsführer für den EMEA-Raum,
bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung aus den Bereichen Diagnostik und
Pharmazie mit, darunter Vertrieb und Marketing, strategische
Positionierung und mehrere erfolgreiche Produkteinführungen bei
Merck Sharp & Dohme® und Pfizer®. Er bekleidete zudem eine
Schlüsselposition bei Phadia®, als Vice President für Global
Marketing, Scientific und Regulatory Affairs und Corporate
Communications. Nach der Übernahme von Phadia durch Thermo Fisher
Scientific® im Jahr 2011 war Ulf als Vice President Commercial
Operations Europe für die Immuno Diagnostic Division und als
Mitglied des globalen Führungsteams tätig.
– Kim Walker, Vice President für Regulierung, Qualität und klinische
Angelegenheiten, bringt mehr als 24 Jahre Branchenerfahrung aus
verschiedenen Bereichen mit ein, darunter klinisches Labor,
Blutbanken, Veterinärmedizin, biologische Präparate, Arzneimittel,
Geräte und In-vitro-Diagnostika. Vor ihrem Eintritt bei HYCOR
führte Kim 11 Jahre lang ihr eigene Beratungsfirma. Sie arbeitete
zudem als Managerin für regulatorische Angelegenheiten für Beckman
Coulter®. Kim hat an den Arbeitsgemeinschaften vom Clinical and
Laboratory Standards Institute (CLSI) in den Bereichen Testen der
dezentralen Diagnostik, Qualitätssysteme und Prozessverbesserung
teilgenommen. Sie ist eine Kursentwicklern und -leiterin für einige
Grund- und Hauptstudienkurse zu den Themen Regulierung, Qualität
und Krankenhaus.

Informationen zu HYCOR Biomedical

HYCOR wurde 1981 gegründet und ist ein weltweiter Hersteller und
Vermarkter von In-vitro-Diagnostikprodukten. Seit seiner Gründung hat
HYCOR seine Aktivitäten im Bereich von Urinanalyse-, Allergie- und
Autoimmun-Produkten ausgedehnt, die in klinischen Laboratorien,
Krankenhäusern und Arztpraxen weltweit eingesetzt werden. Zu den von
HYCOR vertriebenen Produkten gehören die Marken HYTEC® und AUTOSTAT®.
Das Unternehmen konzentriert sich auf die Bereitstellung von
Produkten, die Klinikern größtmöglichen Wert durch Innovation,
Zuverlässigkeit und Kundendienst sichern. Weitere Informationen
finden Sie unter www.HYCORbiomedical.com.

IMMULITE® ist ein Warenzeichen von Siemens Healthcare Diagnostics,
Inc.
PANTHER® ist ein Warenzeichen von Hologic
ECi® ist ein Warenzeichen von Ortho Clinical Diagnostics

Pressekontakt:
Elizabeth Fatone
inVentiv Health
Liz.Fatone@inventivhealth.com
Tel: 310-963-5221

Original-Content von: HYCOR Biomedical, Inc., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 3. Juli 2017. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste