In der Welt zu Hause

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


(epr) Eine Stadt oder ein Land so erleben wie die Einwohner selbst: Das möchten immer mehr Menschen. Weg von anonymen Hotels hin zu Unterkünften, die mitten in landestypischen Wohngegenden liegen und in denen Familie oder Freunde so komfortabel zusammenleben wie daheim. Mietet man nicht nur die Wohnräume eines anderen, sondern tauscht sie für die Dauer sogar gegen die eigenen, ist man überall in der Welt zu Hause und spart auch eine Menge Geld. Denn beim Haustausch gilt: Die Unterkunft ist gratis!

Aus Fremden werden Freunde

Eine Safari durch Südafrika, zu den Kängurus nach Australien oder auf dem Machu Picchu die Ruinen der Inka erforschen ist aufregend – und dank des Haustauschkonzepts auch finanziell möglich. Denn was uns wohl am meisten davon abhält, die Welt zu bereisen, ist der Kostenfaktor. Wer fremden Menschen auch gern sein Heim öffnet, für den ist diese außergewöhnliche Art des Urlaubs wie geschaffen. Wichtig ist nur, sich bei einem seriösen Haustauschportal wie zum Beispiel HomeLink anzumelden. Die Experten stehen bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Besonders praktisch: Dadurch, dass die Unterkünfte komplett eingerichtet sind, kann man vieles zu Hause lassen. Je nach Tauschfamilie hat man Kinderspielzeug, Fahrräder oder sogar ein Auto bereits vor Ort. Tür an Tür mit den Einheimischen kommt man außerdem schnell ins Gespräch und findet gar nicht selten neue Freunde. Ehe man sich versieht, ist man zur Grillparty eingeladen oder zum Spieltreff mit den Nachbarskindern. Und so einfach geht es: Mit wenigen Klicks legt man für sich und sein Heim ein Profil in der Mitglieder-Datenbank des Haustausch-Anbieters an. Danach kann man sich direkt nach der Wunsch-Immobilie umschauen und eine Tauschanfrage stellen. Genauso erhält man Anfragen für das eigene Haus und entdeckt so vielleicht ganz überraschend einzigartige Orte, die man vorher nicht auf der Agenda hatte. Über ein „Exchange-Agreement-Formular“ wird die Vereinbarung schriftlich festgehalten und es kann losgehen. Übrigens müssen die Tauschobjekte nicht unbedingt dem gleichen Standard entsprechen oder zur gleichen Zeit zur Verfügung stehen: Wichtig ist nur, dass beide Tauschpartner mit dem Deal zufrieden sind. Über 13.000 Angebote aus mehr als 75 Ländern findet man unter www.homelink.de

Beitrag von am 31. Juli 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste