Insider-Tipps für günstige Luxusreisen als Weihnachtsgeschenk

Abgelegt unter: Freizeit |


Fast jeder reist gerne. Und Deutschland gilt zusammen mit Großbritannien sowieso als das reisefreudigste Land weltweit. Die meisten Leute gehen dabei in das Reisebüro und lassen sich dort ein Angebot empfehlen. Oder sie buchen Last Minute in der Hoffnung, dass sie dabei etwas sparen. Doch sehr oft zahlt man viel mehr als eigentlich sein müsste.

Alexander Koenig beschäftigt sich seit mehr als acht Jahren damit, wie auch der Gelegenheitsreisende durch geschickte Ausnutzung von Kundenbindungsprogrammen á la Lufthansa Miles & More Luxus für wenig Geld genießen kann. In seinem Buch „First Class & More – Luxusreisen zu günstigen Preisen“ (ISBN: 978-3839103845) fasst er die besten Insider-Tipps auf 212 Seiten zusammen. Gerade zu Weihnachten ist das First Class & More-Buch eine originelle Geschenkidee, denn es stellt sicher, dass 2010 ein tolles Reisejahr werden wird.

Ob einen Lufthansa Business Class Flug zum Economy Class Preis, einen Flug in der A380 First Class Suite mit 60% Rabatt, Übernachtungen in 5* Luxushotels zum Preis von 3* Hotels oder Mietwagen wie den 7er BMW zum Golfpreis – all dies wird im Buch beschrieben.

Darüber hinaus sucht Alexander Koenig jeden Monat die interessantesten Reisesparangebote für seine Kunden heraus, so z. B. im letzten Monat für 300 Euro zuzüglich Steuern und Gebühren in der Lufthansa Business Class nach New York oder nach Chicago. Der reguläre Preis beträgt ca. 3.000 Euro. Oder aber im aktuellen Monat für weniger als 600 Euro in der Lufthansa Business Class nach Dubai. Das Erlebnis eines Business Class Flugs ist gar nicht zu vergleichen mit einem Economy Class Flug. Man hat sein eigenes Private Bed, bestes On-Board Entertainment mit zahllosen On-Demand Filmen und zudem eine große Auswahl an hochwertigen Speisen und Getränken. Und das Ganze zum Economy Class Preis.

Auch auf der Hotelseite lässt sich ordentlich sparen: So gab es letzten Monat die Möglichkeit, in 5* Intercontinental Hotels für nur 12 Euro pro Nacht zu übernachten. Wer erst einmal dem Optimieren seiner Reisen verfallen ist, kommt nicht mehr so schnell davon los und freut sich darüber, Luxusreisen und VIP-Status zum Sparpreis zu genießen.

Mehr Infos finden sich auf www.first-class-and-more.de

Beitrag von am 11. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste