Kreatives Zürich: Designschätze rund um das Widder Hotel

Abgelegt unter: Freizeit |


Design-Liebhaber sollten einen Blick mehr
riskieren, denn hinter jeder Zimmertür des Widder Hotels öffnet sich
eine neue Welt: keine der Suiten gleicht im Grundriss der anderen,
jedes Zimmer ist ein Unikat. Sieben Jahrhunderte Geschichte stecken
in seinen Mauern. Das heutige Boutique-Hotel entfaltet sich in neun
ehemals separaten mittelalterlichen Stadthäusern. Im Inneren treffen
historische Bauelemente auf die großen Design-Ikonen des 20.
Jahrhunderts – von Eames über Eileen Gray bis zu Le Corbusier. Mit
Stil, Kunst und modernen Klassikern eingestimmt, setzt sich das
Designerlebnis für Widder-Gäste in Zürich, dem Zentrum der Schweizer
Kreativen, nahtlos fort.

Im Pavillon Le Corbusier widmet sich die Ausstellung „for now or
forever – Swiss Pavilions“ bis zum 23. Juli den Kreationen Schweizer
Architekten. Designfreunde können sich auf innovative Bautechniken
und Materialexperimente freuen, die diese Kleinbauten zu
architektonischen Kleinode machen.

Unter dem Titel „Hello Future“ wagt die erste Design Biennale
Zürich vom 07.-10. September 2017 einen Ausblick in die Zukunft. Die
Organisatoren präsentieren einen kuratierten Parcours, der die
Besucher an unterschiedliche Orte in Zürich führt. So wird der
Gestaltungsprozess von Design etwa im Botanischen Garten oder im
Toni-Areal erlebbar gemacht.

Highlights gibt es auch auf der Designmesse Blickfang vom 10.-12.
November zu entdecken, die für innovative und stilvolle
Gestaltungsideen in höchster Qualität steht. Junge Designer
präsentieren ihre trendigen Möbel-, Mode- und Schmuckkreationen, die
echten Seltenheitswert haben. Ein persönliches Gespräch mit dem
Künstler offenbart Interessantes zur Entstehungsgeschichte der
Objekte.

Das Widder Hotel ist einzigartig – seine Zimmer und Suiten sind es
auch. Dank des Arrangements „Lieblingszimmer“ begeben sich Gäste auf
eine Entdeckungstour durch das Hotel und wählen vor Ort ihr
Wunschzimmer. Zwei Übernachtungen inklusive Frühstück,
Willkommensgruß, Drei-Gänge-Dinner, Late Check-out bis 16 Uhr ab CHF
1.521 für zwei Personen. Buchungen: HOME@WIDDERHOTEL.CH oder
www.widderhotel.com

Pressekontakt:
Pressebüro Widder Hotel: Sabine van Ommen PR, Tel:+49(0)303212002
www.svo-pr.com

Original-Content von: Widder Hotel, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 24. Mai 2017. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste