LUX* Resorts & Hotels eröffnen erstes Haus in der Ägäis – LUX* Bodrum Resort & Residences

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Das LUX* Bodrum Resort & Residences liegt im Südwesten der Halbinsel Bodrum in einer geschützten privaten Bucht. Das Resort verfügt über 91 Zimmer und Suiten sowie 19 Residenzen, alle mit Meerblick, Balkon oder Terrasse, und ein einzigartiges Strandhaus mit eigenem Bootsliegeplatz. Villen mit drei Schlafzimmern eignen sich besonders für den Familienurlaub.

Darüber hinaus stehen den Gästen ein 20m X 8m großer Pool, ein Kidsclub, Tennisplätze und das LUX* ME Wellness Center mit fünf Behandlungsräumen und einem Fitnessraum mit modernsten Geräten zur Verfügung – Workout mit Meerblick. Trainer begleiten Fitness-Programme, Pilates- und Yoga-Kurse. Auf Wunsch werden individuelle Trainingseinheiten erstellt.

Beach Rouge – Lebensfreude pur

Besonderes Highlight ist der Privatstrand, an dem sich auch die Eigenmarke von LUX* „Beach Rouge“ befindet, ein Strandrestaurant mit Bar. „Beach Rouge“ steht für Lebensfreude, Geselligkeit und Glück. Über die gesamte Bucht erstreckt sich der Strand auf zwei Ebenen. Auf dem Holzdeck oberhalb des Strandes befinden sich die Bar, die Club Lounge und das Restaurant. Abends verwandelt sich „Beach Rouge“ in eine lässige Partyzone mit Musik von angesagten DJs.

Lob schon vor der Eröffnung

Das malerisch auf einem Hügel zwischen Pinienhainen und Gärten gelegene LUX* Bodrum wurde bereits mit Silber bei den renommierten A“Design Awards in Mailand in der Kategorie Architecture, Building and Structure ausgezeichnet. Natürlich erwartet die Gäste auch im LUX* Bodrum das gewohnt lässige Lighter.Brighter Konzept der Gruppe.

Paul Jones, CEO von LUX* Resorts & Hotels, zeigt sich hoch erfreut: „LUX* Bodrum passt ausgezeichnet zu unserer Kollektion an Resorts und wird die Marke LUX* und unser innovatives „Lighter.Brighter“-Konzept weiter bekannt machen.“

Frisch, mediterran, köstlich

Kulinarisch setzt LUX* Bodrum auf Tradition und Innovation. In allen Restaurants werden frische, regionale und saisonale Produkte aus dem Mittelmeerraum und Asien verarbeitet. Executive Chef Baris Torcu und LUX* Corporate Chef Walter Lanfranchi wählen das Beste aus beiden Welten. Die Ägäische Küste ist bekannt für ihren Fisch, darüber hinaus werden in dieser Gegend viele Arten von Trauben gepflanzt, die hervorragende Weine zutage bringen. Biogemüse und Biofrüchte, frische Oliven und bestes Olivenöl, Feigen, feinste Kräuter, Mandarinen und Kumquats sind fester Bestandteil der Küche. Im italienischen Restaurant „Stella“ wird das Frühstück serviert, ebenso wie à la carte das Mittag- und Abendessen.

Betont entspannt geht es im Beach Rouge Club zu: Mittags genießt man im Schatten sein Lunch bei einer leichten Meeresbrise, während abends zum Dinner und danach internationale Musik Acts und die DJ Elite aus dem In- und Ausland zu Gast sind – schließlich gilt Bodrum nicht ohne Grund als das St. Tropez der Türkei. Für den Frischekick zwischendurch steht das Cafe LUX*: geschulte Baristas zaubern Kaffeespezialitäten für jeden Geschmack, ob schneller Espresso, ein sogenannter „flat-white“ oder eine Tasse traditioneller türkischer Kaffee.

Spaß & Action für große und kleine Gäste

Was gibt es schöneres als die Kinder im Urlaub in sicheren Händen zu wissen? Während der Nachwuchs durch geschultes Kids Club Personal betreut wird, können die Eltern in Ruhe ihre Batterien aufladen: sei es beim Tennis oder Golf, bei einer Wanderung durch die idyllische Landschaft, einer Yoga Session oder einfach entspannt auf einer der Sonnenliegen am Privatstrand oder dem Pool. Auch in der Umgebung sorgen jede Menge Ausflugsziele für Abwechslung. Einsame Buchten und kristallklares Wasser laden zu einem Tagesausflug an Bord eines Gulets ein – der für Bodrum charakteristische Holzsegler. Die Region ist zudem bekannt für ihre vielen antiken Relikte und kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Außerdem werden auch im LUX* Bodrum die für LUX* Resorts & Hotels typischen Workshops angeboten, die von jeweiligen Experten gehalten werden. Dies kann ein Barista Workshop sein, der die Teilnehmer in die Geheimnisse der richtigen Zubereitung von Kaffee einweiht, ein Malworkshop oder ein Fotoworkshop.

Lighter. Brighter – Urlaub anders

LUX* versteht es, Urlaubserinnerungen zu schaffen und so werden die Gäste im LUX* Bodrum immer wieder überrascht. Sobald die berühmte rote Telefonzelle auftaucht, können die Gäste kostenlos die Lieben zuhause anrufen. Wer beim Strandspaziergang über eine Flaschenpost stolpert, bekommt vielleicht ein Dinner for Two am Strand oder eine Spa-Behandlung. Im Amphitheater – Cinema Paradiso – werden Kultfilme und Blockbusters gezeigt. Das von LUX* hergestellte Eis darf auch in Bodrum nicht fehlen, Sommer ohne Eis wäre wie Meerwasser ohne Salz. Wem das alles noch nicht reicht, darf einen Wunsch an den Wunschbaum des LUX* Bodrum hängen und gehört vielleicht zu den glücklichen Gewinnern eines Aufenthalts in einem der LUX* Resorts & Hotels.

Der General Manager des LUX* Bodrum, Hakan Oral freut sich auf seine Gäste: „LUX* Bodrum bringt ein ganz neues Verständnis von Gastfreundschaft nach Bodrum. Unsere Gäste sollen ihren Urlaub bei uns immer in positiver Erinnerung behalten. Und Bodrum und die freundlichen Menschen hier tuen das ihre, um die Gäste zu verwöhnen.“

Beitrag von am 27. Juni 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste