Luxus zu Wasser / Peninsula Shanghai präsentiert seine neue Privatyacht

Abgelegt unter: Freizeit |


Über 14 Meter lang, viereinhalb Meter breit und
575 PS stark – Peninsula Shanghais neuestes Mitglied seiner
hoteleigenen Flotte ist ein leistungsstarker Allrounder für
Wasserliebhaber. Die Azimut 47 Flybridge bietet Platz für bis zu zehn
Personen und steht ab sofort für elegante Cruises auf dem
Huangpu-Fluss bereit.

Ob stilvolle Lunchausfahrten, Touren bei Sonnenuntergang, private
Anlässe oder der berühmte Afternoon Tea, auf der 1 Million Dollar
teuren Luxusyacht kredenzen die Chefs des Peninsula Shanghai die
passenden Köstlichkeiten.

Die Motoryacht aus dem Hause der italienischen Traditionsreederei
Azimut empfängt an Bord mit feinsten italienischen Materialien und
außergewöhnlichem Komfort. Über eine Treppe gelangt man zur Flybridge
inklusive großzügiger Lounge. Wie in einem Cabriolet lässt sich die
Yacht von hier aus im Freien steuern und sorgt so für
uneingeschränkten Fahrspaß. Wendig gleitet die Luxusyacht übers
Wasser und liefert Peninsula-Gästen einen 360-Grad-Blick über die
spektakuläre Skyline von Pudong. Dank rundum verlaufender
Panoramafenster hat man selbst unter Deck, bei bedecktem Himmel oder
in den Abendstunden, eine grandiose Aussicht über den Fluss.

Neben der Azimut-47-Flybridge-Yacht nennt das Peninsula Shanghai
eine Flotte aus insgesamt 14 Automobilen sein Eigen. Darunter allein
vier Rolls-Royce-Phantoms sowie das Highlight, ein aufwändig
restaurierter Rolls-Royce Phantom II aus dem Jahr 1934. Zu den sieben
BMWs in spezieller Peninsula-Edition zählt auch ein i8, der erste
Hybrid-Sportwagen von BMW. Zwei maßgeschneiderte MINI Cooper S
Clubman im typischen Peninsula-Grün vervollständigen den Fuhrpark.

The Peninsula Shanghai liegt direkt am historischen Bund mit Blick
auf den Huangpu-Fluss und die Gärten des ehemaligen Britischen
Konsulats. Seine Architektur ist vom Stil des Art déco der Zwanziger-
und Dreißigerjahre inspiriert, eine Zeit, in der Shanghai als das
„Paris des Ostens“ galt. Insgesamt verfügt das Haus über 235
Gästezimmer, darunter 44 Suiten.

Pressekontakt:
Pressebüro The Peninsula Hotels: Sabine van Ommen PR GmbH
Info@SvO-PR.com, www.svo-pr.com

Original-Content von: Peninsula Hotels, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 23. Juni 2017. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste