Männer: Vorsorgemuffel, die keinen Schmerz kennen? / SWR Doku: „Sind Männer Gesundheitsmuffel?“ / Mittwoch, 26. Juli 2017, 21 Uhr, SWR Fernsehen (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 


Krankheit ist oft solange kein Thema in Männerkreisen, bis es zu
spät ist. Männer sind Vorsorgemuffel, leben risikoreicher und
verletzen sich deshalb beim Sport häufiger als Frauen. Im Alter
zwischen 50 und 65 sterben an Herz-Kreislauferkrankungen dreimal mehr
Männer als Frauen. Männer und Gesundheit: Das passt laut Statistik
gar nicht zusammen. Die Dokumentation „Sind Männer
Gesundheitsmuffel?“ am 26. Juli um 21 Uhr im SWR Fernsehen zeigt
verschiedene Krankheits- und Genesungsgeschichten – und untersucht,
ob Männer wirklich lieber zum TÜV gehen als zur Vorsorgeuntersuchung.

Man(n) ist doch nie krank – drei Fallbeispiele Die SWR
Dokumentation „Sind Männer Gesundheitsmuffel?“ von Claus
Hanischdörfer begleitet drei Männer mit sehr unterschiedlichen
Lebensweisen und Gesundheitsproblemen. Zu wenig Sport, kaum gesundes
Essen, dafür zu viel geraucht und Stress – das waren die Auslöser des
Herzinfarkts von Guido Hülskopf. Wird sich sein Leben durch den
Herzinfarkt verändern und wird er nach der Reha im Alltag wirklich
sorgfältiger auf seine Gesundheit achten? Man(n) ist doch nie krank –
so denken zwar die meisten deutschen Männer, nicht aber Sven Debritz.
Der 27-Jährige geht sehr offen mit seinem Erektionsproblem um und
sucht sich ärztliche Hilfe. Überraschend zahlreiche
Therapiemöglichkeiten bietet der einzige Professor für
Männergesundheit weltweit, Dr. Frank Sommer. Für Lado Fumic, einen
ehemaligen Hochleistungssportler, spielen hauptsächlich
Sportverletzungen eine Rolle. Bei einem Skiunfall hatte er sich das
Knie zertrümmert und musste monatelang kürzer treten. Jetzt gibt er
wieder Vollgas – wie schon immer in seinem Leben. Vor einigen Jahren
hatte er bereits einen Zusammenbruch. Hat er aus dem Burnout gelernt?
Hört er mittlerweile besser auf seinen Körper?

Sendetermin im SWR Fernsehen

„Sind Männer Gesundheitsmuffel?“ am Mittwoch, 26. Juli 2017, 21
Uhr, SWR Fernsehen

Fotos über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285,
grit.krueger@swr.de

Original-Content von: SWR – S?dwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 19. Juli 2017. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste