Märchenlesung in der Backstube

Abgelegt unter: Freizeit |


München, 13. Dezember 2009 – Normalerweise geht es meist zwischen 2 Uhr nachts und morgens 11 Uhr in der Backstube von Bäcker Reicherzer und Bäcker Hoffmann äußerst turbulent und produktiv zu, weil das täglich Brot und viele weitere Köstlichkeiten frisch gebacken werden.

Doch letzte Woche war auch um 16 Uhr wieder etwas los in den beiden Backstuben. Der Grund dafür war die „Märchenstunde in der Backstube“, die es als Mitmachpreis anlässlich des weihnachtlichen Gewinnspiels der Bäckerinnung München zum Auftakt der Stollensaison im November 2009 zu gewinnen gab.

Dort, wo sonst Teigschüsseln, Bleche und Mehlsäcke stehen, schleppte die Mannschaft von Bäcker Reicherzer Tische und Bänke eigens für die Märchenstunde in die Backstube und deckte ganz weihnachtlich und festlich ein. 10 Kinder in Begleitung von Erwachsenen waren die glücklichen Gewinner der Teilnahmekarten für die Märchenlesung und lauschten der jungen Autorin Diana Hillebrand. Die Backstube in der Limesstraße 69 war in eine Leselounge verwandelt worden.

Die Schriftstellerin, die u.a. von der Stadt München gefördert wird, hat eigens für die Innungsbetriebe ein Märchen zur Weihnachtszeit verfasst. „Henriette Mandelkern: Das Geheimnis der goldenen Nuss“ lautet der Titel der Geschichte. Hauptfigur des Stückes ist das Eichhörnchen Henriette Mandelkern, das gemeinsam mit seiner kleinen Freundin Lotti, der bayerischen Kurzohrmaus, auf der Suche nach dem Superrezept für den jährlichen Backwettbewerb im Fichtelwald ist. Was Henriette und Lotti auf der Suche nach dem Superstollen so alles erlebten, welche Zutaten Henriette in ihrer Verzweiflung in den Stollen backen wollte, welche Rolle ein australischer Wombat dabei spielt und was es mit dem Supo-Markt auf sich hat, das erfahren die kleinen und großen Zuhörer an den vier Lesenachmittagen in der Backstube.

Auch am 11.12.2009 war Diana Hillebrand wieder unterwegs in Sachen Märchenstunde. Der zweite der vier Termine fand in der Bäckerei Hoffmann am Willibaldplatz in Pasing statt, wo die gesamte Backstube im Untergeschoss mit Tischen und Bänken ebenfalls weihnachtlich dekoriert wurde. Eine besondere Überraschung erlebten die Gäste und die Autorin an diesem Tag: Eigens für den Nachmittag war weihnachtliche Hausmusik bestellt. Und so musizierten zwischen Teigschüsseln, schweren Gerätschaften und Kuchenblechen drei Musikanten und sorgten für festliche Stimmung. Frau Hoffmann, die Chefin der Bäckerei, hatte die musikalische Untermaltung als Überraschung für die Gäste und für die Autorin organisiert, die nämlich an diesem Tag ihren Geburtstagskaffee zuhause ausfallen ließ, um die Lesung in der Backstube zu halten und gemeinsam mit den Kindern und den Erwachsenen ihren Geburtstag zu feiern.

Das Märchen gibt es täglich als Podcast (pro Tag ein Kapitel) und am 24.12.2009 als komplette Geschichte zum Download auf www.radioarabella.de.

[2.616 Zeichen]. Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten – Danke.

Die Pressemitteilung als Textdatei, Fotomotive vom Münchner Stollenkindl Julia Holzner sowie das Exposé des Märchens können Sie unter presse@muenchner-kindl-stollen.de oder im Aktionsbüro anfordern.

HINWEIS:
Als Redakteur haben Sie die Möglichkeit, exklusiv an den Mitmach-Aktionen (15.12. und 22.12. Märchenstunde in der Backstube, 17.12. und 21.12. Stadtentdeckung „Bäckerhandwerk und Stollenkunst“) teilzunehmen. Dazu einfach im Aktionsbüro bei Susanne Hallwich melden.

Beitrag von am 14. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste