Mit Ayurveda zu mehr Lebensenergie im Alltag

Abgelegt unter: Behandlung & Beratung,Vermischtes |


Balvinder Sidhu ist in Indien geboren und Expertin für Ayurveda
 


Aus ayurvedischer Sicht besteht die Ursache von Erschöpfung und Energielosigkeit in einem Ungleichgewicht der drei Lebensenergien (Doshas). Diese sind bei jedem Menschen in individueller Verteilung vorhanden und verleihen ihm so seine Konstitution. Ziel muss es also sein, die Lebensenergien wieder ins Lot zu bringen bzw. präventiv zu verhindern, dass sie aus dem Ungleichgewicht geraten.
Ayurveda bietet individuelle Lösungen, mit denen Sie wieder Freude, Leichtigkeit und Energie in Ihr Leben integrieren können. Sie werden feststellen: Das jahrtausendealte Wissen ist hochaktuell und bietet dort Erklärungen, wo die westliche Medizin an Grenzen stößt. Gemäß der ayurvedischen Lehre ist der Mensch ein Teil der Natur und besteht – wie sie selbst – aus den Elementen Raum, Luft, Feuer, Wasser und Erde. In unserem Körper spiegeln sich diese fünf Elemente als die drei Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha wider.

Eine Krankheit signalisiert, dass die Doshas und die Elemente der Umwelt nicht mehr im Einklang sind. Mittels Pulsdiagnostik und anderer Verfahren wird die Energieverteilung bestimmt und mit verschiedenen Methoden wieder ins Gleichgewicht gebracht. Manchmal genügen schon minimale Änderungen in den Lebensgewohnheiten, um die Harmonie wiederherzustellen.
Chronische Müdigkeit ist aus ayurvedischer Sicht zum Beispiel eine zu starke Dominanz der Energien Vata und Pitta. Dies zeigt sich in starker Unruhe, Überreizung der Sinne und Hyperaktivität. Aus der Verteilung der Doshas lässt sich auch schließen, dass manche Menschen anfälliger für die völlige Überlastung und Überanstrengung sind als andere. Häufig berichten betroffene Menschen von starken Sorgen und Ängsten, Gedankenkarussellen, die sie nicht stoppen können.
Jede der Lebensenergien hat verschiedene Funktionen in unserem Organismus. Die individuelle Verteilung von Vata, Pitta und Kapha prägt das äußere Erscheinungsbild, die Vorlieben für bestimmte Nahrungsmittel, die Anfälligkeit für Krankheiten und mentale Eigenschaften.
Die gebürtige Inderin und Ayurveda-Therapeutin Balvinder Sidhu bietet in ihrem Ratgeber „Energiequelle Ayurveda“ deshalb auch einfache, in den Alltag integrierbare Lösungen, mit denen die Lebensenergie wieder in einen kraftvollen Fluss gebracht werden kann. Denn hohe Lebensenergie steht für ein glückliches Leben in der ayurvedischen Lehre.
Balvinder Sidhu passt die ayurvedischen Methoden auf westliche Bedürfnisse an, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen. Den Leser erwarten im Buch eine Analyse des aktuellen Energiestatus und des Energietyps, aber auch die Bedeutung von Ernährung, Verdauung, körperlicher und seelischer Reinigung bis zu einem zehntägigen individuellen Energieprogramm mit Fragebögen, zahlreichen Übungen (u.a. Meditationen und Yoga) und Rezepten.

Beitrag von am 11. April 2017. Abgelegt unter Behandlung & Beratung, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste