Oratio – Innovatives Sprachtrainingsinstrument

Abgelegt unter: Behandlung & Beratung,Vermischtes |


Funktionsmodell
 

Eine kräftige und vor allem deutliche Artikulation gehört in vielen Berufen genauso zum guten Handwerk, wie das fachliche Können.
Erfinder R. Rosendorff hat jetzt ein Sprachtrainingsinstrument entwickelt, das unterstützend beim Sprachtraining, insbesondere zur Förderung der mundmotorischen Fähigkeiten, eingesetzt werden kann. Bislang wird oftmals noch der einfache Korken verwendet, um die gezielte Aussprache bestimmter Wörter und Laute zu verbessern. Dieser hat allerdings den gravierenden Nachteil, dass das Kiefergelenk beim Training fest bleibt.
Die erfinderische Idee mit dem Namen „Oratio“ ist eine langlebige und dauerhaft nutzbare Alternative zum Korken. Aufgrund seiner speziellen Form unterstützt Oratio verschiedene logopädische Übungen und gibt der Mundpartie den notwendigen sensomotorischen Input.
Oratio ist länglich geformt und besitzt drei Zahnrillen, die jeweils unterschiedliche Schwierigkeitsgrade beim Sprachtraining ermöglichen. Die erste Rille an der schmalsten Stelle stellt dabei den leichtesten Schwierigkeitsgrad dar.
Trainiert wird mit Oratio indem man auf die gewünschte Zahnrille beißt und dann versucht, möglichst deutlich, die Kurztexte der ebenfalls speziell entwickelten Trainingskarten zu lesen.
Für den Trainingserfolg, die Verbesserung der Aussprache, ist ein wesentlicher Bestandteil der Therapie, die Sprachmuskulatur zu trainieren. Zahlreiche logopädische Übungen basieren sinnvollerweise auf einem Korken oder vergleichbarem Gegenstand, der während der Sitzungen als therapeutisches Hilfsmittel im Mund gehalten wird.
Der Fokus liegt dabei auf der Aussprache (Sprecherziehung), der allgemeinen Sprachhygiene und der distinguierten Artikulation und Vokalisation. Ebenso kann auch Konzentration auf Textinhalte, Silben- und Wortbetonung geschult werden.
Die Idee ist ein Gesamtpaket des Oratio und beinhaltet das Sprachinstrument und für den Einstieg auch Übungssprachkarten mit den ersten Texten. Zu dieser Erfindung besteht bereits ein Funktionsmodell.
Gesucht werden Lizenznehmer und Käufer des Schutzrechtes für diese innovative Idee.

Um seine Idee umzusetzen hat sich Erfinder R. Rosendorff an die Erfinderberatung in Berlin gewandt.
Hier berät und unterstützt man Erfinder und kleine und Mittelständische Unternehmen seit 15 Jahren in der Marktrecherche und Patentverwertung.

Beitrag von am 7. Juni 2017. Abgelegt unter Behandlung & Beratung, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste