Pressemitteilung gambino hotels

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |


Copyright Nieder + Marx Design
 

München, 25. Juli 2017 – Himmlische Ruhe, frisch duftende, zarte Wäsche, ein federleicht-anschmiegsames Kuschelbett und eine wolkenartige Matratze: Das ist der Stoff, aus dem Träume wirklich gemacht sind. Und im Münchner gambino hotel CINCINNATI, dem ersten Haus der neuen Urban Lifestyle Economy Marke gambino hotels, sind diese Träume auch noch klimaschonend. Das junge Hotelkonzept im schicken Industrial Style fokussiert preisbewusste Reisende, macht aber zugunsten keinerlei Abstriche bei der Qualität der Zimmerausstattung. Besonders deutlich wird dieser Grundsatz bei einem näheren Blick auf das Bettenkonzept der Hoteliers-Geschwister Gambino, das nicht nur für höchsten Schlafkomfort, sondern auch für ihr Bekenntnis zum Umweltschutz steht: hochwertige Bettgestelle, Decken und Kissen aus Bio-Baumwolle vom Traditionshaus Mühldorfer im bayerischen Wald und feinste Bettwäsche aus 100% Baumwolle der Firma Kächele, im baden-württembergischen Laichingen ansässig.

Doch nicht nur die Hersteller garantieren das gleichermaßen komfortable, wie nachhaltige Schlafgefühl im neuen gambino hotel CINCINNATI München; auch die Wäscherei Frey in Burgau trägt das Bekenntnis der gambino hotels zu Qualität und Klimaschutz mit. Die Textilreinigungsfirma arbeitet seit Juli 2016 als erste der Branche zu 100 Prozent CO2-neutral und liefert nicht nur die Bettwäsche, sondern auch die flauschigen Baumwollhandtücher des Münchner Hotel-Newcomers.
Neben der hochwertigen „Software“, ist auch die entsprechende „Hardware“ Teil des himmlischen gambino-Schlafes. Dazu zählen die zu 90 Prozent verdunkelbaren Schallschutzfenster ebenso wie das clevere Lichtkonzept, das ausgezeichnete Raumklima und die ergonomischen Betten der dänischen Marke BoConcept. Sie sind die Grundlage für das von Sabrina Gambino-Kreindl entwickelte Bettenkonzept, das sie gemäß moderner Schlafbedürfnisse und ihren Vorstellungen eines Gambino-Bettes entworfen hat. „In unserer schnelllebigen und oft auch stressigen Zeit, ist gesunder Schlaf essenziell. Und Kerngeschäft von gambino hotels ist nun einmal die Übernachtung. Aus diesem Grund liegt unser Fokus eindeutig auf dem Thema Bett. Der Gast soll ins Zimmer kommen, das strahlend weiße Bett erblicken und sich schon darauf freuen, die Nacht darin zu verbringen.“

Das smarte gambino hotel CINCINNATI am Münchner Auguste-Kent-Platz verfügt über 146 Zimmer in drei Kategorien. Sie alle bieten raumhohe Fenster, Flatscreen-TV mit Netflix-Funktion, Schreibtisch mit USB-Steckdosen, Ankleide- und Badbereich mit separater Toilette, eine Chaiselongue sowie kostenfreies Highspeed-WLAN. Auf ein eigenes Gastronomieangebot haben die Hoteliers verzichtet. Die morgendliche Tasse Kaffee oder Tee gibt es kostenlos auf dem Zimmer und hochwertige Drinks und gesunde Snacks stehen, dank des innovativen foodji-Automaten, zur Selbstbedienung in der kommunikativen Lobby bereit.

Buchbar ist das gambino hotel CINCINNATI ab 62 Euro pro Zimmer und Nacht; den besten Preis erhalten die Gäste bei Direktbuchung über die hauseigenen Kanäle wie Telefon und die Website gambinohotels.com.

Kontakt gambino hotel CINCINNATI:
Carsten Werblow, Direktor, Auguste-Kent-Platz 4, D-81549 München
mobile +49-170-622-1-446, werblow@gambinohotels.com, gambinohotels.com

Beitrag von am 25. Juli 2017. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste