Ranking der Top Nahrungsergänzungsmittel

Abgelegt unter: Gesundheit |


Im letzten Jahr ist, laut Studien, die Nachfrage an Nahrungsergänzungsmitteln stark angestiegen. Dabei zeichnete sich ab, dass sowohl im hochwertigen Segment als auch bei Discount-Produkten, der Markt stark angezogen hat. Dennoch sollten Verbraucher aufgeklärt werden, und wissen, welche Mittel wirklich Sinn machen. Welche die Spitzenreiter sind, und auf was Sie beim Kauf der Produkte achten sollten, das erklärt dieser Beitrag.
1,1 Milliarden für Nahrungsergänzungsmittel
Laut der Studie sollen Verbraucher im Jahr 2016 1,1 Milliarden Euro für Nahrungsergänzungsmittel ausgegeben haben. Die Nachfrage stieg damit, im Vergleich zum Vorjahr um 4,4 Prozent. Dies entspricht etwa 165 Millionen Packungen. Unter anderem soll dies darin begründet liegen, dass das Bewusstsein zur ausgewogenen und gesunden Ernährung, sowie Lebensweise der Verbraucher geändert wird. Viele wünschen eine Prävention und möchten Erkrankungen vorbeugen. Daher können Nahrungsergänzungsmittel eine gute Wahl sein. Doch nicht jedes Produkt hält das was es verspricht. So sollten Verbraucher auf hochwertige und natürliche Inhaltsstoffe in der richtigen Menge und Dosierung achten.
Diese Nahrungsergänzungsmittel führen den Markt an
Besonders beliebt sind Magnesiumpräparate. Sie sind der unangefochtene Spitzenreiter. Dabei sollte jedoch nicht jeder einfach Magnesium einnehmen. Wichtig ist auch auf die Kombination zu achten. Viele nehmen Calcium und Magnesium zusammen ein, was sich aber leider gegenseitig aufhebt. Und genau Calcium liegt auf Platz 2 des Rankings. Dicht dahinter liegt Eisen. Besonders stark zog die Nachfrage nach Präparaten mit Vitamin-A und Vitamin-D an. Danach rangiert direkt reines Vitamin-B. Auch das Segment der Kombipräparate, also Produkte, die mehrere Stoffe enthalten, wuchs in 2016 an.
Auf die richtige Mischung kommt es an
Viele Menschen greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln, weil sie in Beiträgen oder Berichten erfahren haben, dass ein gewisser Prozentsatz der Menschheit an einem Mangel leidet. Wer wirklich unter Mangelerscheinungen leidet, oder den Verdacht darauf hat, sollte dies beim Arzt abklären lassen. In manchen Bereichen sollte auch vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, vor allem von besonders günstigen Produkten, gewarnt werden. Nicht alle können der Gesundheit wirklich etwas Gutes tun. Neben einem totalen Null-Effekt kann es auch zu Nebenwirkungen kommen. Deswegen ist es sehr wichtig, stets zu hochwertigen Produkten zu greifen. Dazu kommt, dass jeder nur bei Bedarf die Nahrungsergänzungsmittel nutzen sollte. Stress und Hektik im Alltag sorgen häufig für eine unregelmäßige Ernährung. Wer hier entsprechende Nährstoffe zuführen möchte, kann mit der richtigen Wahl an Nahrungsergänzungsmitteln in der Tat etwas für sich tun.
Möchten Sie mehr über Nahrungsergänzungsmittel oder passende Produkte für sich erfahren, dann empfehlen wir den Besuch der Seite www.decouvie.com.
Verfasser:
Leoni-Daniela Unfried PR
Kontakt & weitere Informationen:
DecouVie GmbH
Bräugasse 2
D 91799 Rehlingen
Tel: +49 9142 96880
Email: info@decouvie.com

Eine wichtige Bedingung für ein gesundes Leben voll Vitalität, Energie und optimaler Regeneration, ist eine ausgewogene Ernährung und Bewegung.
Wir von DecouVie® haben in Zusammenarbeit mit führenden Ärzten, Pharmazeuten und Ernährungswissenschaftlern eine Reihe von wirksamen Produkten entwickelt. Für uns steht dabei die Qualität der Erzeugnisse an erster Stelle.
Der Gebrauch von natürlichen Ingredienzien und standardisierten Extrakten (wobei die Konzentration der aktiven Bestandteile standardisiert ist) garantiert die optimale Bioverfügbarkeit in jedem unserer Produkte.
– Beste Qualität: Wir verwenden ausschließlich Ingredienzien von hochwertiger Qualität, was durch aufwändige Analyseverfahren sichergestellt wird.
– ISO: Seit Dezember 2008 haben wir ein Qualitätsmanagement gemäß ISO 9001:2000 eingeführt.
– GMP und HACCP: Die Produktion erfolgt in anerkannten Laboratorien unter Aufsicht von Pharmazeuten unter den Richtlinien GMP (Good Manufactoring Practices) und HACCP (Hazard Analysis Control Critical Points).
– Verpackung und Lagerung: Unsere Lagerung und Verpackung gewährleisten den Erhalt der Bioenergetik der Produkte.
– Alle unsere Produkte sind in Deutschland beim Bundesamt für Verbraucherschutz registriert. Sie verfügen über eine Pharma- Zentralnummer (PZN) und sind in allen deutschen und österreichischen Apotheken erhältlich!
– Produktentwicklung: Alle neuen Formulierungen werden durch ein Team von Medizinern und Pharmazeuten entwickelt und folgen dem Prinzip der orthomolekularen Medizin und der Naturheilkunde.
Ein professionelles Team steht Ihnen jederzeit für Anfragen und Anregungen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Beitrag von am 26. Juni 2017. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste