Schriften des Yo-Yo Ma Ma – auf einer Entdeckungssuche nach der Menschlichkeit

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Ein Hochschullehrer, der in der schönen Stadt Dali, in der südchinesischen Provinz Yunnan, aufgewachsen ist, macht sich nach Venedig auf. Sein Name ist Yo-Yo Ma Ma und sein Ziel ist, in den westlichen Staaten die Seele der Menschlichkeit zu suchen und zu ergründen. Er lernt schnell, dass die Menschen in der westlichen Welt ein großes Unglück durch Reformer befürchten. Die Weltgesellschaft mit Millionen Individuen gerät in geistige Massenflucht. Positive Entwicklungen für die Zukunft der Menschheit scheinen derzeit nur in China erkennbar.

Der nachdenklichen Roman „Schriften des Yo-Yo Ma Ma“ von Rolf Dieter Kaufmann kommt mit einer ungewöhnlichen Geschichte daher. Das Werk ist „Erzählende Literatur“, eine Blütenlese, die das Ziel verfolgt, Lesern Nützliches für das Leben beizubringen. Kaufmann entführt diese durch Yo-Yo Ma Mas Abenteuer auf eine Entwicklungsreise der besonderen Art, die Leser zum eigenen Nachdenken über das Leben, die Welt und sich selbst einlädt.

„Schriften des Yo-Yo Ma Ma“ von Rolf Dieter Kaufmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2731-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Beitrag von am 17. Juli 2017. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste