“Soul Kitchen“: MDR SPUTNIK feiert Filmpremiere mit vierstuendiger Live-Sendung und viel Prominenz

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
„Soul Kitchen“ – der neue Film von Fatih Akin feiert am Sonnabend, 12. Dezember, im LUX Kino am Zoo in Halle Premiere. MDR SPUTNIK feiert mit und laedt Regisseur Fatih Akin, Hauptdarsteller und Drehbuchautor Adam Bousdoukos sowie die Romanautorin Jasmin Ramadan in die Saale-Stadt. „Es gibt Filme, die machen genauso gluecklich wie gutes Essen.“ Die letzten Worte des Buches „Soul Kitchen“ von Jasmin Ramadan sagen beinah alles ueber den gleichnamigen Film von Fatih Akin. Deshalb: Ohren und Vorhang auf fuer die „Soul Kitchen“-Premiere!

Akin, Bousdoukos und Ramadan sind am Sonnabend, 12. Dezember, ab 14.00 Uhr zu Gast in der vierstuendigen Sendung „mysputnik“. Das Jugendkulturradio des MDR uebertraegt mit der richtigen Portion Soul und einem mobilen Studio live aus dem Kinofoyer im LUX Kino am Zoo in Halle.

Die drei Freunde aus Sandkastenzeiten stellen sich den Fragen des MDR-SPUTNIK-Moderators Raimund Fichtenberger: Heimat, Freundschaft, Essen und Musik sind die Themen des Films und die Themen des Nachmittags. Getreu dem Motto „das Buch vor dem Film“ gibt es darueber hinaus eine Live-Lesung mit Autorin Jasmin Ramadan.

Der Filmvorstellung beginnt um 18.00 Uhr.

Liebe Pressekollegen, gerne laden wir Sie zur Filmpremiere ein und stellen Ihnen darueber hinaus Freikarten zur Verlosung zur Verfuegung.

Ansprechpartner bei MDR SPUTNIK ist Uwe Oertel, Tel. 0345/300 25 08, E-Mail: uwe.oertel@mdr.de.

Beitrag von am 8. Dezember 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste