Sparen auf dem Campingplatz / Preisvorteile aufüber 3.700 Camping- und Stellplätzen / Haftpflicht- und Unfallversicherung für Camper inklusive (FOTO)

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |



 


Bereits eine Million Camper in Europa vertrauen der „Camping Key
Europe“ – viele davon seit Jahren. Nun feiert die Rabatt-Karte, die
von der ADAC Touring GmbH vertrieben wird, ihren fünften Geburtstag.
Die Vorteile im Überblick:

– Preisnachlässe bei über 3.700 Camping- und Stellplätzen sowie
Mietunterkünften – zum Teil auch in der Hochsaison.

– Auf über 4.000 Campingplätzen wird die Camping Key Europe (CKE)
als Ausweisersatz akzeptiert. So bleiben Reisepass oder
Personalausweis beim Camper, und der Check-In geht schneller.

– Das umfangreiche Versicherungspaket umfasst unter anderem
Unfall- und Haftpflichtversicherung für den Karteninhaber und
seine begleitenden Familienmitglieder.

– Gewährt alle Leistungen der ehemaligen Camping Card Scandinavia.

– Kostenlose CKE-App für Android- und iOS-Smartphones und Tablets.

Wieviel man mit der Camping Key Europe sparen kann, zeigt dieses
Beispiel: Der Campingplatz Tenuta Primero (Grado/Italien) gibt mit
der Karte zehn Prozent Rabatt auf die Mietunterkunft und auf den
Stellplatz. Bei einem Preis von 899 Euro pro Woche für einen Bungalow
in der Hauptsaison lassen sich so bis zu 89,90 Euro sparen. Für einen
Stellplatz wird ein Rabatt von bis zu 21,69 Euro gewährt.

Die Camping Key Europe ist ein Gemeinschaftsprojekt von ADAC, dem
niederländischen Automobilclub ANWB und den vier Verbänden des Nordic
Camping Council. Sie ist zum Preis von zwölf Euro für zwölf Monate in
jeder ADAC-Geschäftsstelle, online unter http://www.adac.de/shop-cke
oder telefonisch unter 0 800 5 10 11 12 (Montag-Samstag: 8-20 Uhr)
erhältlich.

Diese Presseinformation finden Sie mit Bildmaterial online unter
www.presse.adac.de.

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts. Zum
1. Januar 2017 besteht sie aus 37 Tochter- und
Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC-Schutzbrief
Versicherungs-AG, der ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG, der ADAC
Autovermietung GmbH, der ADAC Touring GmbH sowie der ADAC Verlag GmbH
& Co. KG. Die Hauptgeschäftsaktivitäten sind mobilitätsorientierte
Leistungen und Produkte mit hohem Qualitätsanspruch. An der ADAC SE
sind der ADAC e.V. mit einem Anteil von 74,9 Prozent und die ADAC
Stiftung mit 25,1 Prozent beteiligt.

Pressekontakt:
ADAC SE
Unternehmenskommunikation
Stefan Sielaff
Tel.: (089) 7676-3196
stefan.sielaff@adac.de

Original-Content von: ADAC SE, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 21. Juli 2017. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste