„Spielschatz“ Eng-Alm geht in die erste Spielrunde

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Am Großen Ahornboden, inmitten des Naturparks Karwendel, haben zu Sommerbeginn Vertreter von Gemeinden, Bezirk, Land und Kirche sowie rund 350 Schulkinder aus Tirol und Bayern einen ganz besonderen Spielplatz eröffnet: Den „Spielschatz Eng Alm“.

Aus dem schnelllebigen Alltag das Tempo und die Oberflächlichkeit nehmen und das Augenmerk auf das Echte und Unverfälschte lenken: Diesen „retronovativen“ Weg geht die Silberregion Karwendel seit jeher. Besucher, die sich auf die Mischung aus traditionell („retro“), naturverbunden („nativ“) und zukunftsweisend („innovativ“) einlassen, erfahren die Natur mit anderen Augen. Auch die Kinder haben seit kurzem die Möglichkeit, das ursprüngliche, natürliche Leben neu zu entdecken: Am „Spielschatz Eng Alm“, inmitten des Naturparks Karwendel. Die Eng-Alm, auf der rund 500 Rinder die Sommerweidezeit verbringen, ist zusammen mit dem Großen Ahornboden mit über 2.000 Bergahornen einer der schönsten Plätze Österreichs. Der „Spielschatz Eng Alm“ ist ein Leuchtturmprojekt der Silberregion Karwendel, das zusammen mit Eng Alm und Naturpark Karwendel im Rahmen eines Quo-Vadis Strategieprozesses seit Herbst 2016 entwickelt wurde. Das Ergebnis ist ein kleines kindgerechtes Alm-Dorf auf rund 2.200 m2 mit vielen Stationen, in denen Kinder das Almleben von früher nacherleben und nachspielen können. Viel zu tun für kleine Hände gibt es in der Almhütte mit Stall und Sennerei oder im Heustadl mit echtem Heu. Zum Abkühlen lädt ein naturbelassener Wasserlauf der ein großes Wasserrad und damit das Butterfass antreibt. Die rasante Traktor-Rennbahn hat sich schon bei der Eröffnungsfeier als Renner herausgestellt. Der Spielschatz Eng-Alm mit seinen vielen weiteren aufwendig gestalteten Stationen ist die perfekte Ergänzung zu einem Familienausflug ins Risstal und zur Eng Alm. Er ist bis Oktober täglich geöffnet. www.spielschatz-engalm.at

Stationen auf dem Spielschatz Eng-Alm: Geöffnet ab 21. Juni 2017 bis Ende Oktober
Die Ziegenweide. Der Heustadel mit Materialseilbahn. Die Traktor-Rennbahn. Der Mini-Ahornboden. Die Tunnelrutsche. Die Almhütte. Der Stall. Die Sennerei. Der Quellstein mit Wasserspielen. Der Motorik Parcours.

2.217 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von am 3. Juli 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste