Studenten erleben italienische luxuriöse Gastfreundschaft durch Partnerschaft zwischen LUISS Business School und Lungarno Collection

Abgelegt unter: Freizeit |


Studenten des Lehrgangs LUISS Master in Tourism Management werden
durch eine neue Partnerschaft mit Lungarno Collection Einblick in den
Luxustourismussektor erhalten. Die Partnerschaft wird das
Klassenzimmererlebnis verbessern und zu Praxisprojekten im
Luxustourismussektor beitragen.

(Logo:
http://mma.prnewswire.com/media/529155/LUISS_Business_School_Logo.jpg
)

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/529154/LUISS_Business_Scho
ol_Campus.jpg )

Der Master in Tourismusmanagement zählt auf einen wirtschaftlichen
Beratungsausschuss, zu dem Vertreter der wichtigsten Unternehmen aus
der Branche gehören und der das Ziel verfolgt, den Studenten eine
Beschäftigungsfähigkeit zu sichern und Geschäftspartner
zufriedenzustellen.

Unter diese Partnerschaften stellt Lungarno Collection
(https://www.lungarnocollection.com/) eine unverwechselbare Präsenz
auf der Bühne der italienischen Gastfreundschaft dar. Lugarno
Collection besitzt Luxus-Adressen in den begehrtesten Stadtteilen von
Florenz und Rom. Die Marke Lungarno Collection wurde 1995 als
Hotel-Management-Unternehmen im Besitz der Ferragamo-Gruppe ins Leben
gerufen. Jedes Hotel hat seine eigene Persönlichkeit, schöpfend aus
städtischer Kultur, Geschichte und Stil, und bietet ein sehr
persönliches Erlebnis, gekennzeichnet durch Eleganz, markantes Design
und aufmerksamen Service.

Programmdirektor Matteo Giuliano Caroli sagte: „Luxus-Tourismus
ist ein schnell wachsendes Segment der Tourismusbranche. Die
Partnerschaft mit Lungarno Collection ermöglicht unseren Studenten,
von einem der führenden italienischen Unternehmen in diesem Sektor zu
lernen. Sie haben die Möglichkeit, die Praxis zu erleben und zu
erfahren, was „Made in Italy“ für den Luxus-Tourismus bedeutet.“

Elena Cipollini, Lungarno Director of HR & Quality, sagte: „Die
Partnerschaft mit dem Programm LUISS Master in Tourism Management
gibt uns die Möglichkeit, unsere Kenntnisse und Erfahrungen
weiterzugeben sowie zu sehen, welche Talente und Fähigkeiten die
jungen Absolventen in unser Unternehmen einbringen können.“

Das Ziel des 12-monatigen Programms LUISS Master in Tourism
Management (http://businessschool.luiss.it/tourism-management/) ist
es, analytische und Management-Fähigkeiten für eine Karriere im
Tourismus zu vermitteln. Italien ist eines der fünf beliebtesten
Reiseziele der Welt und verfügt über 51 UNESCO-Welterbestätten, mehr
als jedes andere Land. Dieses Umfeld bietet eine ausgezeichnete
Gelegenheit für die Studenten, Tourismus zu studieren und die
erlernten Fähigkeiten in ihrem unmittelbaren Umfeld anzuwenden.

Die LUISS Business School ist die School of Business and
Management der Universität LUISS Guido Carli in Rom, Italien. Die
Schule steht für Exzellenz in der Management-Ausbildung und fördert
die persönliche und berufliche Entwicklung von Einzelpersonen und
Unternehmen. Das Programmportfolio umfasst die Studiengänge MBA, BA
und MS (Department of Business and Management), spezialisierte
Master-Programme, Executive-Programme und individuelle Programme für
Unternehmen.

Pressekontakt:
Sara Gentili
Head of Admissions
sgentili@luiss.it
+39-06-85-22-5577

Original-Content von: LUISS Business School, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 30. Juni 2017. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste