Südwest Presse: Zur neu aufgeflammten Debatte über gleichgeschlechtliche Ehen

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Der von Angela Merkel überraschend in Aussicht
gestellte Beitritt der Bundesrepublik zum Geltungsbereich der Ehe für
alle bringt die schwarz-rote Koalition am Ende doch noch in
Turbulenzen. (…) Dass die SPD diese nonchalante Geste der
CDU-Chefin als pure Provokation verstehen musste, ist
nachzuvollziehen. Merkel hatte die Vorstöße der SPD für die Homo-Ehe
in den vergangenen Jahren mehrfach abgewiesen. Ihre aktuelle
Kehrtwende ging daher über eine Grenze hinaus, die für den Partner
noch erträglich war. Nicht nur Genossen stellen sich ja die Frage,
worauf bei der Kanzlerin eigentlich noch Verlass ist – außer auf ihr
Machtkalkül.

Pressekontakt:
Südwest Presse
Ulrike Sosalla
Telefon: 0731/156218

Original-Content von: S?dwest Presse, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von am 27. Juni 2017. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste