The Ushuaïa Club präsentiert seine Zimmer und Suiten in neuem Glanz und schafft neue Präsidentensuite

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


London/ München, Juni 2017: Das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel hat die Sommersaison 2017 mit einer Umgestaltung aller Zimmer und Suiten im The Ushuaïa Club begonnen. Außerdem wurde eine neue Präsidentensuite, die XPA Suite, eingerichtet – mit 91 Quadratmeter großer Terrasse inkl. Chill-out-Zone und Jacuzzi.

Sechs Jahre nach der Eröffnung der Anlage sorgt die Renovierung der 234 Zimmer und Suiten des The Ushuaïa Club – dem Teil des Hotels, der die Open-Air-Bühne umgibt und bei seiner Eröffnung die Club-Szene auf der Insel revolutionierte – für ein noch luxuriöseres Ushuaïa-Erlebnis. The Club wurde modifiziert, um Gästen das maximale Maß an Luxus und eine Lifestyle-Erfahrung zu bieten, während die provokante, sexy und ausgelassene Atmosphäre erhalten bleibt und mit zwei aktuell wichtigen Aspekten Ibizas – Exklusivität und Clubbing – kombiniert wird.

The Ushuaïa Club ist bekannt für seine einzigartigen und individuellen Suiten; zu den bestehenden sechs Kategorien kommen nun zwei weitere hinzu: The Suite Swim-up, die direkten Zugang zu dem exklusiven, flussartig angelegten Pool bietet, sowie die XPA Suite, eine brandneue 172 Quadratmeter große Präsidentensuite. Das Highlight dieser neuen Suite ist ihre sensationelle 91 Quadratmeter große Terrasse mit Meerblick, einer Chill out-Zone mit Ausblick auf den Strand und ein spektakulärer Jacuzzi. Die renommierten Design-Firmen Edra, Cattelan Italia, Javier Mariscal und Soft Line haben diese neuen Räumlichkeiten zu dem luxuriösesten und ausgeklügeltsten im ganzen Ushuaïa Ibiza Beach Hotel gemacht.

Ansonsten wurden für die Neugestaltung der Zimmer und Suiten luxuriöse Materialien und Premium-Designs verwendet, darunter aschgrauer Travertin und Nero Marquina-Marmor, Bartresen aus Granit, Bettwäsche aus gekämmter Baumwolle, Vinyl-Drucke von Arte Internacional, Textilien von Designers Guild, Fußböden von Ann Sacks, TAU-Keramikfliesen, Kohler-Sanitärarmaturen, Sitzmöbel von Kartell sowie kreative Details von der herausragenden Innenarchitektin Nina Campbell für Osborne & Little.

Das Verwöhnprogramm geht aber über mühevolles Design hinaus und schließt auch Bad-Zubehör von der exklusiven italienischen Marke Acqua di Parma ein, das in allen Doppelzimmern zur Verfügung steht. Champagner-, Rauch- und Metallic-Farbtöne ergänzen Ushuaïas neues Image, das seinen ursprünglichen, jugendlichen Touch hinter sich lässt, um eine eher hedonistische, sexy Seite zu enthüllen, die sowohl Luxus-Suchende als auch Clubber anspricht.

Die 42 Suiten verfügen nun über all die luxuriösen Details aus den Superior-Doppelzimmern und bieten darüber hinaus Annehmlichkeiten von Clarins, eine XBOX mit NETFLIX sowie eine spektakuläre, durchsichtige MILO-Badewanne von Alessandro Lenarda, die – positioniert in der Mitte des Zimmers – Gäste einlädt, ein sinnliches Bad zu genießen.

Für Buchungen und weitere Informationen: www.ushuaiabeachhotel.com

Beitrag von am 29. Juni 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste