Urlaub mit Hund in Tirol

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Die Zahl der Hundebesitzer steigt europaweit seit Jahren kontinuierlich an. Nahezu 10 Millionen Personen in Deutschland besitzen derzeit mindestens einen Vierbeiner. Gerade im Sommerurlaub ist eine gute Vorbereitung für Hundefreunde besonders wichtig und das beginnt bereits bei der Auswahl der Urlaubsdestination. Während Sonne, Strand und Meer allgemein noch immer der Urlaubswunsch Nummer eins sind, zieht es immer mehr Hundebesitzer in die Berge. „Wir wollen unserem Hund die Hitze im Süden ersparen und fahren deshalb seit Jahren nach Tirol. Die angenehmen Temperaturen, die frische Luft und die vielen Freilaufmöglichkeiten sind optimal“, so Heidi & Bernd Schwarzwald aus Berli, die mit ihrem Hund Lolle schon viele Jahre ins Tiroler PillerseeTal verreisen.

Hundefreundliche Hotels

Sah man Hunde als Gäste vor zehn Jahren noch am ehesten auf Campingplätzen und in Ferienwohnungen, so haben sich mittlerweile auch die Hotels auf die neue Klientel eingestellt, wie Andreas Unterlechner vom kleinsten Viersterne Hotel Tirols im PillerseeTal bestätigt: „Wir sind kein reines Hundehotel, aber bei uns sind Hunde seit vielen Jahren herzlich Willkommen.“ Mit gerade mal 40 Betten bietet das Hotel Unterlechner erstaunlich viel Service für die Vierbeiner. Vom Zimmer mit direktem Zugang in den weitläufigen Garten über eigene Hundespeisekarte, Futterkühlschrank, Dogsitting, Hundeanhänger für das Fahrrad bis hin zum Hunde Dusch- und Wellnessraum reicht das Angebot im kleinen aber exklusiven Hotel. Die Zahl der Hotels mit Hundeangeboten steigt und jedes Jahr kommen neue Betriebe „auf den Hund“. Langjährige Erfahrung mit den Fellnasen zahlt sich jedoch aus, wie Hotelchef Andreas Unterlechner erzählt: „Wir haben über die Jahre hinweg viele Erfahrungen gesammelt und wissen deshalb gut, was Hund, Herrchen und Frauchen brauchen. Dazu zählt neben den Leistungen im Hotel auch das Thema Sicherheit.“ So liegt das Hotel Unterlechner in St. Jakob in Haus weit ab von Hauptstraßen und der Garten ist eingezäunt. Auch für Ausflüge, Wanderungen, Spaziergänge oder das Baden in den umliegenden Seen hat die Familie Unterlechner die besten Tipps. „Bei uns sollen sich aber natürlich nicht nur die Hunde wohlfühlen, sondern auch die Hundebesitzer einen unvergleichlichen Urlaub genießen,“ führt Unterlechner weiter aus. Und Genuss steht im Ü14 Erwachsenenhotel Unterlechner absolut an erster Stelle. Die ungestörte Ruhe, das erstklassige Essen samt hochwertigster Weinauswahl, der Wellnessbereich mit Panorama-Hallenbad und die vielen Extras begeistern die Gäste immer wieder aufs Neue, wie auch die Hausherrin weiß: „Unsere Gäste schätzen das persönliche aber exklusive Flair und den ganz individuellen Service bei uns.“ Unter den mehr als 70 Inklusivleistungen des Hotels finden sich im Sommer unter anderem auch die kostenlose Nutzung der Bergbahnen und Busse der Region, so dass ausgiebigen Erkundungstouren gemeinsam mit dem Vierbeiner nichts im Wege steht. Alle Informationen zum Urlaub mit Hund finden sie auch unter: www.unterlechner.com

Beitrag von am 31. Juli 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste