Verlag für elektronische Medien Melle (www.ebvz.de) übernimmt Tierpatenschaft für ein Drill-Baby.

Abgelegt unter: Freizeit |


Dass er sich seiner sozialen Verantwortung als Unternehmer bewusst ist, hat Manuel Gambietz, Geschäftsführer des Verlags für elektronische Medien Melle, bereits in der Vergangenheit bewiesen. Partnerschaften mit der Kinderkrebsstiftung oder dem Ricam-Hospiz aus Berlin belegen dies eindrucksvoll. Und auch wenn es um die Sicherung des Überlebens von Tieren geht, möchte Gambietz helfen. Durch die Übernahme einer Patenschaft für das am 1. Mai 2009 im Zoo Hannover geborene Drill-Baby Tiko trägt er zur Sicherung des aktuellen Bestands der nur noch 3.500 Tiere bei.

Manuel Gambietz reiste für die Übernahme der Patenschaft nach Hannover in den Erlebniszoo, um sein neues Patentier Tiko kennenzulernen und sich von den Zoobetreuern über Drills und deren Lebensumstände aufklären zu lassen. Natürlich gehörte zu der Patenschaft auch die Entgegennahme der Patenschaftsurkunde, die in den neuen Räumlichkeiten des EBVZ einen besonderen Platz erhalten wird. Zusätzlich ist im Eingangsbereich des Zoos Hannover ein Patenschaftsschild angebracht worden.

Gambietz zu seiner Patenschaft: „Wir versuchen in unserem beruflichen Alltag für andere Unternehmen da zu sein und durch unser Branchenbuch Geschäftskontakte anzubahnen. Unsere mehr als 25.000 Kunden wissen dies zu schätzen. Daneben möchten wir aber auch für unsere Mitmenschen und Tiere etwas tun. Unser Engagement im sozialen Bereich dokumentiert dies und durch die Tierpatenschaft für den Drill hoffen wir, den Bestand dieser sehr bedrohten Tierart mit erhalten zu können.“

Christiane Reiss, zuständig für Marketing und Presse im Zoo Hannover: „Patenschaften für unsere Tiere lohnen sich für Unternehmen und den Zoo. Dadurch kann einerseits der Zoo Hannover seine besondere Fürsorge und Pflege auf diesem tollen Zoogelände aufrecht erhalten. Andererseits können auch die Unternehmen mit einer Spende gerade für bedrohte Tierarten etwas Gutes tun. Wir danken daher EBVZ für sein besonders Engagement und freuen uns sehr über die Patenschaft.“

Beitrag von am 16. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste