Vets online vernetzt 3.500 Tierärzte – 1 Jahr Erfolgsgeschichte

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Köln. Vets online feiert Geburtstag. Stolze 3.500 Tierärzte und Tiermedizin-Studenten haben sich seit dem Start vor einem Jahr bei dem Kölner Portal registriert. Mit diesem Erfolg hätten selbst die Internet-erfahrenen Gründer der vetproduction GmbH nicht gerechnet. „Wir hatten uns zu Beginn das Ziel von 1.000 Tierärzten nach einem Jahr gesteckt“, so Dr. med. Martin Waitz, Geschäftsführer der vetproduction. „Und viele ‚Branchenkenner‘ hatten uns gewarnt, dass die Tierärzte nicht Online-affin sind – dieses Vorurteil dürfte nun wohl vom Tisch sein“.

Für den Erfolg bedankt sich das Team von Vets online zum Einjährigen bei seinen Usern mit Geschenken und Rabatten. Von Mitte September bis Mitte Oktober wird es einige tolle Aktionen auf www.vets-online.de geben, bei denen es Shirts, Bücher und Gutscheine zu gewinnen gibt. An den Aktionen haben sich auch Kooperationspartner und Kunden von Vets online beteiligt, unter anderem der Enke Verlag, ReboPharm, Vetinare und die Deutsche Vet.

Wie erklärt sich der Erfolg von Vets online? Vets online bietet den Tierärzten ein umfassendes Paket, das bislang im Internet fehlte. So finden registrierte Tiermediziner auf www.vets-online.de kostenlose Fachinformationen von Kolleginnen und Kollegen, mit denen sie sich außerdem in einer Community über Fälle aus der Praxis und Klinik austauschen können. Zudem bietet Vets online einen täglichen News-Ticker mit veterinärmedizinischen Nachrichten aus aller Welt, einen Veranstaltungskalender, Newsletter, Umfragen, Videos und Webinare. „Unser absolutes Plus: Das Portal ist für die User kostenfrei – und das soll es auch bleiben. „Tierärzte und Tiermedizin-Studenten können bei uns sogar kostenfrei Stellengesuche und Stellenangebote aufgeben“, so René Ermes, Portalmanager bei der vetproduction GmbH.

Die Finanzierung von Vets online erfolgt über Werbung durch die Industrie. „Vor allem die Tierfutter-Unternehmen haben das Potenzial von Vets online und unserem Online-Content-Marketing für Tierärzte früh erkannt“, berichtet Jens Thies, der für die Vermarktung von vetproduction verantwortlich zeichnet. „Im kommenden Jahr werden wir uns zudem verstärkt auf die Tierpharma-Industrie fokussieren“. Weitere Ziele für 2018 sind die Zunahme der Nutzerzahlen und der Ausbau der inhaltlichen Angebote für die Tierärzte und Studenten.

Beitrag von am 14. September 2017. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste