Wandern mit Gedichten

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
Much (nrw-tn). Von Gedichten werden Wanderer auf dem Lyrikweg im bergischen Much begleitet. Auf zwölf transparenten Tafeln entlang der 9,5 Kilometer langen Strecke finden sich die Verse. Wer die Worte studiert, sieht die umliegende Landschaft deshalb als Hintergrund. Der Dichter selbst bietet 2010 in den verschiedenen Jahreszeiten Führungen über den Lyrikweg an: Am 7. Februar steht der Winter, am 9. Mai der Frühling, am 11. Juli der Sommer und am 31. Oktober der Herbst auf dem Programm. Die Teilnahme an der rund sechseinhalbstündigen Tour, die einen Imbiss für drei Euro, ein Kaffee und Kuchen-Buffet sowie ein Kamin-Gespräch mit Arnold Leifert beinhaltet, kostet fünf Euro.

Internet: www.lyrikweg.de

Pressekontakt:
Tourismusbüro Much
Britta Rath
Telefon: 02245/610888
Fax: 02245/610841
E-Mail: britta.rath@much.de

Beitrag von am 17. Dezember 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste