Wärmegürtel lindert Rückenschmerzen

Abgelegt unter: Rücken,Vermischtes |

Fast jeder zweite Deutsche leidet in seinem Leben mal an Rückenschmerzen und Verspannungen der Rückenmuskulatur. Allerdings nimmt die Zahl der Menschen, die regelmäßig an Rückenschmerzen leiden, stetig zu. Die Ursachen für Rückenschmerzen sind dabei sehr vielfältig. Oft sind falsche Haltung und mangelnde Bewegung im Alltag ursächlich für Schmerzen im Rücken. Wer an seinem Arbeitsplatz hauptsächlich im Sitzen arbeitet, kennt das Problem mit einem verspannten und schmerzenden Rücken wenn der Feierabend beginnt.

Der CALOR Wärmegürtel hilft Rückenschmerzen zu lindern und Verspannungen zu lösen. Der Wärmegürtel spendet wohltuende Wärme an den scherzenden Stellen im Rücken und passt sich optimal jeder Rückenform an. Über den Klettverschluss kann der Wärmegürtel in der Größe angepasst werden und liegt somit immer optimal am Rücken an und verrutscht nicht. Mit den CALOR Wärmegürtel muss man nicht liegen oder sitzen, man kann sich frei bewegen und ist nicht in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Der CALOR Wärmegürtel kann zur Wärmebehandlung für den ganzen Rückenbereich bei der Arbeit, zu Hause und unterwegs genutzt werden. Der Wärmegürtel wird kurz in der Mikrowelle erwärmt und kann danach direkt angelegt werden.
Der CALOR Wärmegürtel nutzt die heilende Kraft der Wärme, die bereits seit mehreren Jahrhunderten besonders in der asiatischen Heilkunst, zur Behandlung von Rückenschmerzen und Verspannungen eingesetzt wird. Durch die Wärme wird die Durchblutung gesteigert und die Muskulatur optimal mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Durch die Wärmebehandlung entspannt sich die Rückenmuskulatur und Verspannungen können sich lösen und Schmerzen gelindert werden.

Beitrag von auf 19. April 2011. Abgelegt unter Rücken, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>