Was wünschen sich Urlaub in Zukunft?

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Oberursel, 23. Juni 2017 – Thomas Cook bietet Gästen mit der Produktvielfalt seiner einzelnen Veranstaltermarken schon heute eine Vielzahl an Urlaubsoptionen für jeden Wunsch und jede Zielgruppe, damit die wertvollsten Wochen des Jahres unvergesslich bleiben. Doch was wünschen sich Kunden in Zukunft für ihren Urlaub? Wie sieht der Urlaub von morgen für sie aus? Was wird eventuell wichtiger, auf was kann verzichtet werden? Thomas Cook hat seine Kunden dazu in einer repräsentativen Erhebung befragt und die Erkenntnisse heute im ersten Thomas Cook Holiday Report veröffentlicht.

Für die Erstellung des Thomas Cook Holiday Reports haben sich zuerst Reiseexperten aus unterschiedlichen Branchen Gedanken darüber gemacht, wie sich aktuelle gesellschaftliche Trends auf die zukünftige Urlaubsplanung auswirken könnten und welche Konzepte daraus hervorgehen könnten. „Da wir unsere Kunden bei allem, was wir tun, in den Mittelpunkt stellen – ganz nach unserer Philosophie „customer at our heart“ – hat uns natürlich auch ihre Meinung zu den erarbeiteten Ideen interessiert“, sagt Stefanie Berk, Geschäftsführerin Thomas Cook Central Europe & East. Aus den entworfenen Konzepten wurden deshalb Fragen abgeleitet, die in einer repräsentativen Umfrage rund 1.000 deutschen Thomas Cook-Kunden gestellt wurden. Die Umfrageergebnisse dienten als Grundlage für die insgesamt fünf Kapitel des Thomas Cook Holiday Reports.

Die Kapitel behandeln, warum Funkstille im Urlaub nicht gefragt ist, was Familien im Urlaub besonders schätzen, warum Reiseangebote nach Maß immer beliebter werden, was Anbieter und Urlauber von Nachhaltigkeit halten und warum die Zukunft des Reisens nahtlos ist. Passende Experteninterviews ergänzen die jeweiligen Kapitel. Am Ende wagt das weltweite tätige Unternehmen zudem einen Blick über den Tellerrand und beleuchtet die Frage, was europäische Urlauber eint und was sie unterscheidet.

„Wir möchten unseren Kunden heute und in Zukunft genau die Reise bieten, die sie sich wünschen. Deshalb werden wir uns natürlich an den durch den Report gewonnenen Erkenntnissen orientieren und daran arbeiten, die Wünsche unserer Kunden umzusetzen und in unser Produkt einfließen zu lassen“, sagt Stefanie Berk.

Der Thomas Cook Holiday Report ist online abrufbar unter http://tc-url.de/holrep und kann in der Druckversion angefordert werden via E-Mail an unternehmenskommunikation@thomascook.de.

Hinweis an die Redaktionen: Diese und weitere Meldungen finden Sie auch unter www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

Beitrag von am 19. Juli 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste