Zum Hundeschlittenrennen nach Haidmühle im Bayerischen Wald

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Über 1049 Meilen geht das wohl berühmteste Schlittenhunderennen der Welt, das Iditarod Sled Dog Race von Anchorage nach Nome in Alaska. Doch so weit muss man nicht fahren, um Schlittenhunde zu erleben. In Haidmühle im Süden des Bayerischen Wald findet am 20. und 21. Februar 2010 das Internationale Hundeschlittenrennen Haidmühle statt, das gleichzeitig auch als Deutsche Meisterschaft gilt. Rund 120 Gespanne werden durch den Schnee jagen. Den Besucher erwartet ein interessantes Programm, mit Rennen in sieben verschiedenen Kategorien. Das reicht vom kurzen Sprint bis hin zum Distance-Rennen über 32 Kilometer.

Haidmühle verspricht einen aufregenden Event für Hundefreunde. Viele von ihnen verbinden den Trip nach Haidmühle mit einem Urlaub im winterlichen Bayerischen Wald. Und viele nehmen dazu auch ihren vierbeinigen Freund mit. Etwa in das Landhotel Haus Waldeck in Mitterfirmiansreut, nicht weit von Haidmühle. Dort erwarten den Winterurlauber knisternder Schnee, klare Luft, Sonne, Erholung für Körper und Seele. Und Hunde sind in diesem Drei-Sterne-Komfort –Hotel mit seiner familiären Atmosphäre ausdrücklich willkommen.

Die Drei Sterne stehen für liebevoll eingerichtete Zimmer, jedes mit Farbfernseher (Sat-TV) und DU/WC. Wer möchte, kann auch die Suite mit Galerie und Panoramablick, separatem Wohn- und Schlafbereich, Bad mit WC und Dusch-Panel, wählen. Komfort herrscht auch in den gemütlichen Aufenthaltsräumen, davon einer mit Kamin und zwei mit Farbfernsehern. Hinzu kommen das Kinderspielzimmer und eine separate Bibliothek mit über 900 Büchern und schönen Lesesesseln sowie weitere Indoor-Angebote wie Billard, Dart und Tischtennis. Der Vita Wellness-Bereich findet immer mehr Freunde, mit dem Hallenbad, Whirlpool und Solarium, der Sauna und Dampfsauna, dem Fitnessraum sowie Massagen und Ayurveda-Anwendungen (durch Spezialisten und auch auf Rezept).

Die Auszeichnung „Komfort“ gilt auch für vierbeinige Gäste. Das Landhotel Haus Waldeck ist für Hundehalter gut gerüstet. Es befindet sich am ruhigen Ortsende, gleich hinterm Haus erstreckt sich ein 600 Quadratmeter großer Hundeplatz mit Turnier-Agility-Geräten. Die nahen Wiesen, Wälder und Wanderwege sind ideal für den kurzen Auslauf, den mittleren Spaziergang oder die lange Wanderung mit dem Hund. Ein Schmankerl sind geführte Touren durch die verschneiten Wälder und über die Gipfel des Nationalparks Bayerischer Wald. Die Touren dauern zwischen zwei und vier Stunden und sind für jeden gut zu gehen. Diese Touren bietet das Landhotel zusammen mit dem Hundezentrum Bayerischer Wald (HZBW) an. Immer beliebter werden auch die Wanderungen mit Schneeschuhen (gibt es im Hotel).

Natürlich hat Mitterfirmiansreut auch ein breites Angebot für den Wintersport. Direkt am Haus findet sich ein großer Hang für Schlitten- und Bobfahrten. Hier ist auch der bequeme Zugang zum gespurten Netz der Langlauf-Loipen, die sich über 35 km erstrecken.
Und zum Familien-Skigebiet Mitterdorf mit dem Junior-Ski-Zirkus ist es auch nicht weit.
Das Skizentrum rund um den Almberg (1140 m) bietet auch viel Spaß für die Erwachsenen mit seinen fünf Skiliften, die Skipisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade erschließen. Am Ort gibt es eine Skischule und einen Skiverleih.

Beitrag von am 30. Dezember 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste