Zum Wein reisen

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Bei Weinreisen denken wir zuerst an Frankreich, Italien oder auch Spanien und Portugal. Die Kenner edler Tropfen suchen ihr Glück hingegen immer öfter in näheren Gefilden, wie etwa in der Wachau, dem Burgenland oder in Tirol – ja richtig gelesen, auch in Tirol gibt es hervorragende Ziele für Weinliebhaber. Ins Schwärmen kommen Weinreisende bei der Kombination der Österreichischen Ziele und genau das hat sich das kleinste Vier Sterne Hotel Tirols zum Ziel gesetzt.

Von St. Jakob in Haus zu den besten Winzern Österreichs

Im St. Jakob in Haus, der sonnigsten Gemeinde im Tiroler PillerseeTal, bietet das Hotel Unterlechner erstmals ein echtes Gustostückerl. Im ersten Erwachsenenhotel der Kitzbüheler Alpen genießen die Gäste ungestörten Weingenuss und außergewöhnliche Kulinarik unter dem Motto „Esskultur“. Doch damit nicht genug. Im Herbst macht sich die Familie Unterlechner mit Ihren Gästen auf ins Burgenland und die Wachau-Kremstal zu ganz exklusiven Besuchen bei den Winzern ihres Vertrauens. „Wir kennen die Winzer unserer Weine alle persönlich und besuchen sie mehrfach im Jahr. Dieses Erlebnis wollen wir künftig mit unseren Gästen teilen“, schwärmt der Sohn des Hauses, Sommelier Christian Unterlechner. Eine Woche lang bietet die Familie Unterlechner Wein- und Gourmet-Erlebnisse pur. Im Weingut Stagard wird erstmals auch der eigene Riesling Cuvee der Familie Unterlechner „Sohn und Vater“ verkostet. Neben den Weingütern stehen auch Ausflugshighlights wie der Besuch im Weltkultur- und Naturerbe Wachau, dem Schloss Dürnstein oder eine Schifffahrt auf der Donau auf dem Programm.

Erholung in den Tiroler Bergen

Zurück im Hotel können die eigenen Weine „Vater und Sohn“, „Sohn und Vater“ sowie „Rose Sabine“ nochmals ausgiebig getestet werden – stilvoll im Riedel Glas. Dass die Erholung bei so viel Programm nicht zu kurz kommt, dafür sorgt die Hausherrin, Sabine Unterlechner: „Ob bei uns im Hotel oder der herrlichen Bergwelt der Kitzbüheler Alpen – die ungestörte Erholung und Entspannung steht immer an erster Stelle.“ Dazu eignet sich nicht nur der hauseigene Wellnessbereich mit Panorama-Pool hervorragend, sondern auch die vielen Kraftplätze der Region, wie etwa das 30 Meter hohe Jakobskreuz auf der Buchensteinwand. Dort schweift der Blick über die Tiroler Bergwelt und der Eine oder Andere träumt hier bereits von der nächsten Weinreise aus dem Hause Unterlechner.

Alle Informationen zur beschriebenen Weinreise finden Sie auch unter www.unterlechner.com

Beitrag von am 6. Juli 2017. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste