26 Dateitypen auf der Stadtgeschichte-Sammlung time-o-rama.com

Abgelegt unter: Museen |


Auf time-o-rama.com ist eine Stadtgeschichte-Sammlung, in der man sehen & lesen kann, was an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Zeit einmal passierte, und eigene Daten hochladen kann.

Die meisten Nutzer laden Fotos hoch, aber time-o-rama.com bietet mehr: Insgesamt 26 Dateitypen können gespeichert werden, darunter Word, Excel, PDF, ZIP, MP3 und WAV. Für PDF Dateien wird die erste Seite sogar als Thumbnail in den Galerien gezeigt, so dass man eine bequeme Übersicht über den Inhalt der Daten hat.

Insgesamt 26 Dateitypen und drei Sicherheitsstufen stehen für jede Datei einzeln zur Auswahl: „Öffentlich“, „Für registrierte Nutzer“ oder „Privat“. Wer seine Daten nur für sich speichern möchte, wählt „Privat“. Wer – wie die meisten Nutzer – Fotos von Damals zur Sammlung beitragen will, wählt „Öffentlich“.

Auch für Dateitypen, die nicht in die vorgegebenen Formate passen, ist gesorgt: Diese lassen sich als ZIP oder RAR Archiv speichern.

Beitrag von auf 17. Oktober 2009. Abgelegt unter Museen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste