3sat thema: Brennpunkt Metropole / Ein Abend mit acht Sendungenüber die Stadt und Städte

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Mittwoch, 14.11.2012, ab 18.00 Uhr

Stadt oder Land? Das ist für viele Menschen eine Frage. Möchte man
eher die Ruhe und den Erholungswert ländlicher Regionen haben oder
die bessere Versorgung in der Stadt? Global gesehen geht der Trend
eindeutig zur Stadt – und das zieht einige Fragen nach sich, denn da,
wo viele Menschen auf engem Raum zusammenwohnen, sind oft Probleme
nicht weit. Das „3sat thema: Brennpunkt Metropole“ spricht in
Sonderausgaben der 3sat-Magazine „nano“ und „Kulturzeit“ (beides
Erstausstrahlungen) und weiteren sechs Dokumentationen und
Spielfilmen solche Fragestellungen an und führt sie in
unterschiedlichen Facetten aus.

Um 18.30 Uhr berichtet die „spezial“-Ausgabe „Planet Stadt“ des
3sat-Wissenschaftsmagazins „nano“ über die Herausforderungen, die
Städte und ihre Bewohner in Zukunft meistern müssen. Schätzungen
gehen davon aus, dass 80 Prozent der Weltbevölkerung bis zum Jahr
2050 in Städten leben werden. Für den Planeten Erde bedeutet das
nichts Gutes. Denn zieht ein Mensch vom Land in die Stadt, steigt
sein Ressourcenverbrauch schlagartig um das Vierfache an. Die
„extra“-Ausgabe „Sehnsucht Stadt – wie wollen wir leben?“ des
3sat-Magazins „Kulturzeit“ betrachtet um 19.30 Uhr den urbanen
Lebensraum im Wandel. Steht die Stadt nun an einem Wendepunkt, an dem
der Charme des Stadtkerns endgültig verloren geht? Wird ihre
gesellige, umtriebige Mitte zur pittoresken Fassade, in der Konzerne
repräsentative alte Gebäude übernehmen? Und fehlen dann nicht die
alten Flaniermeilen, die Treffpunkte und Inspirationsorte der
Menschen, während die Bereiche, wo viele Menschen sind, die
Stadtränder, weiter zu seelenlosen, funktionalen Wohnfabriken
verkommen? Wie wollen wir in Zukunft leben?

Dokumentationen wie „Brasilia“ (19.00 Uhr) über die Architektur
Oscar Niemeyers und „Die Angst hat 1000 Augen“ (21.45 Uhr) über
Terrorbedrohung und Überwachung sowie Filme wie „Eine Stadt wird
erpresst“ (20.15 Uhr) und „La zona – Betreten verboten“ (22.35
Uhr)runden das „3sat thema: Brennpunkt Metropolen“ ab.

Hinweis für Journalisten: Den gesamten Programmablauf sowie
ausführliche Informationen zu den einzelnen Sendungen finden Sie im
3sat-Pressetreff unter https://pressetreff.3sat.de/index.php?id=176&a
rtid=3493&cHash=b044061adc8ee382504231fedb4db2f8.

Pressekontakt:
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
Telefon: +49 (0) 6131 – 701 6261
E-Mail: bernhard.p@3sat.de

Beitrag von auf 9. November 2012. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste