4. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2018 – abwechslungsreiche Anthologie mit bekannten und unbekannten Namen

Abgelegt unter: Kunst & Kultur,Literatur |


Viele hunderte Autoren waren auch beim 4. Bubenreuther Literaturwettbewerb wieder dabei und haben ihre Texte, vom klassischen Gedicht über die spannende Kurzgeschichte bis hin zu eher experimentellen Literaturstück eingereicht. Der Literaturwettbewerb selbst ist ein Zeugnis dafür, dass die Begeisterung fürs Schreiben offenbar ungebrochen ist, denn auch in diesem wie in den vorigen Jahren kamen überraschend viele Einsendungen zusammen (um die 800). Die vorliegende Anthologie präsentiert neben den Gewinnertexten eine breite Auswahl an Gedichten und Geschichten aus diesem Wettbewerb. Die Anthologie „4. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2017“ dient unter anderem dem Ziel, unter den Teilnehmern ein Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Gruppe entstehen zu lassen. Aber auch Nicht-Aktive können sich von den Werken mitreißen lassen und möglicherweise selbst das Schreiben entdecken.

Viele Anthologien werben mit einer Parade großer Namen und kümmern sich nicht wirklich darum, dass dabei auch die Qualität stimmt. Die vorliegende Anthologie beschreitet hier mutig einen anderen Pfad. Es ist ein Stelldichein gelungener Texte, die alle von Teilnehmern des vierten Bubenreuther Literaturwettbewerbs stammen. Die neue Anthologie „4. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2018“ versammelt Texte von Wolfgang Rinn, Thomas Rackwitz, Walther (Werner Theis), Barbara Gase, Armgard Dohmel, Reinhold Kusche, Laurin und Christoph-Maria Liegener. Neben den Siegertexten erhalten die Leser sagenhafte 339 Kabinettstückchen. Wer nach neuer Literatur sucht, findet hier eine vielschichtige Auswahl literarischer Texte.

„4. Bubenreuther Literaturwettbewerb 2018“ von Wolfgang Rinn, Thomas Rackwitz, Walther (Werner Theis), Barbara Gase, Armgard Dohmel, Reinhold Kusche, Laurin und Christoph-Maria Liegener ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-9245-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 4. Dezember 2018. Abgelegt unter Kunst & Kultur, Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste