60 Jahre adidas

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


Als 1949 Adolf Dassler seine heute weltberühmte Schuhfirma gründete, war ein Name schnell gefunden. Als Produktnamen wählte Adi Dassler die beiden ersten Silben seines Vor- und
Zunamens und trug am 18. August 1949 die „Adolf Dassler adidas Sportschuhfabrik“
im Handelsregister in Fürth (nahe Herzogenaurach) ein. Die drei Streifen, das bedeutsamste adidas Symbol wurden im gleichen Jahr vom Firmengründer Adi Dassler erfunden und zum ersten Mal auf Schuhen verwendet. Adi Dassler kreierte damit ein Symbol, das sofort wieder erkannt und mit adidas in Verbindung gebracht wurde, als seine Schuhe bei Leichtathletikwettbewerben zum Einsatz kamen.
Das sportliche Großereignis, das ihn und vor allem seinen Schuh zur Legende machen sollte folgte 1954. Das “Wunder von Bern”! Deutschland tritt gegen Ungarn an. Die deutsche Nationalmannschaft trägt zum ersten Mal Schuhe mit auswechselbaren Stollen – von adidas. Im strömenden Regen waren die gerade frisch erfunden Schraubstollen, die während des Spiels ausgetauscht werden konnten, den Stollen der Ungarn überlegen und das Team um Fritz Walter wurde Weltmeister. Die Mannschaft wurde damals noch von Adi Dassler persönlich betreut.
Seit 1967 tauchen die drei Streifen auch auf Bekleidung auf. Als adidas in den späten 60er Jahren expandiert und seine Geschäftstätigkeit um den Bereich Freizeitbekleidung erweitert, nehmen Käthe und Adi Dassler dies zum Anlass, ein neues, zusätzliches Erkennungszeichen für die Marke adidas zu finden. Im August 1971 wird aus über 100 Vorschlägen das Dreiblatt ausgewählt. Inspiriert von den drei Streifen, stellt es eine geometrische Figur mit Dreiteilung dar – ein Symbol für die Vielfältigkeit der Marke. Das Dreiblatt wird 1972 erstmals auf adidas Produkten verwendet und später sogar zum Unternehmenslogo. Heute spielt
es eine wichtige Rolle als Erkennungszeichen der adidas Originals Kollektion.
Den wohl wichtigsten Erfolg feiert das „Dreiblatt“ wiederum bei einer WM. 1974 wird die deutsche Fußball Nationalmannschaft um den besten deutschen Spieler aller Zeiten Franz Beckenbauer zum zweiten Mal Weltmeister. Bis heute wird das deutsche Team ununterbrochen von adidas gesponsert und wurde ein weiteres mal Weltmeister sowie drei Mal Europameister und unzählige male Zweiter und Dritter bei Welt- und Europameisterschaften.
Seitdem haben sich Logo und Name der Firma mehrmals geändert. Das „Dreiblatt“ ist aber bis heute das Logo für die „adidas Originals“ Produkte. Inzwischen ist die „adidas Group“ der zweitgrößte Sportartikel Hersteller der Welt. Wer adidas aber kennt, weiß dass man nicht ruhen wird, bevor Nike wieder vom Thron gestoßen wurde!
Voller Stolz präsentieren wir euch bei Depot2 Online eine exquisite Auswahl an ständig variierenden adidas Originals Modellen!

Beitrag von auf 29. Oktober 2009. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste