Advent geht auch anders

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Romantische Pferdekutschenfahrt im Schnee (Posthotel Achenkirch)
 

Eine Advent- und Weihnachtszeit fernab von To-do-Listen, Pflichtterminen und Shopping-Marathons genießen Gäste des Posthotel Achenkirch. Mitten im weißen Bergpanorama und am romantischen Achensee gelegen, versprüht das Wellnessresort für Erwachsene pure Freude und Glückseligkeit. Ein besonderer Kraftort wurde hier geschaffen, um in der besinnlichen Zeit – und nicht nur dann – für ein paar Tage die Verantwortung loszulassen, das Kind in sich wiederzuentdecken und zu sich selbst zu finden. Bis zu 60 Stunden Aktiv- und Entspannungsprogramm sind eine Einladung zur Lebensfreude.

Das Fünf-Sterne-Resort schmiegt sich zwischen den glasklaren Achensee und die Berge. Im Advent verwandelt sich das weihnachtlich dekorierte Hotel – dafür hat die „gute Seele des Hauses“ ein besonderes Händchen – in ein Weihnachtsmärchen, in dem man die Welt ein bisschen vergessen darf. Ruhig, romantisch und einladend liegt das Posthotel Achenkirch inmitten der Natur. Wenn der Senior-Patissier zum Kekse- und Stollenbacken einlädt, am Kamin Geschichten erzählt werden und es abends mit den Laternen zur Wanderung durch das glitzernde Weiß hinausgeht, dann werden Kindheitserinnerungen wach. Der Pferdeschlitten wird von den schönen Lipizzanern des Hotels durch den Schnee gezogen – das ist pure Weihnachtsstimmung. Immer samstags im Advent ist der Weihnachtsmarkt im Innenhof des Posthotel geöffnet. Von selbstgemachter und traditioneller Weihnachtsdekoration über Schönes für Zuhause bis hin zu Glühwein und Punsch gibt es dann vieles zu bestaunen, zu erstehen und zu genießen.

Auf bis zu 2.000 Meter Höhe pulvern die Skifahrer durch den Schnee. Direkt vor dem Posthotel Achenkirch steigen die Langläufer in über 200 Kilometer Langlaufloipen ein. Rodeln, Winterwandern, Eislaufen – Genießer erholen sich in der (Vor-)Weihnachtszeit und lassen Stress und Hektik erst gar nicht aufkommen. Die Achenseeschifffahrt krönt die romantische Adventzeit mit einer besonderen Idee. Zwei Ausflugsschiffe verwandeln sich in schwimmende Christkindlmärkte und steuern die romantisch beleuchteten Stege am Seeufer an. Ein Erlebnis für die ganze Familie: Im jahrhundertealten Stall des Sixenhofs am Achensee machen es sich in der „lebenden Krippe“ echte Tiere bequem. Eine angenehm sonore Stimme erzählt dort die alpenländische Version von der Geburt Christi.

Karl C. Reiter ist ein junger Hotelier, der im Posthotel Achenkirch neue Wege geht. Sein Wellness-Resort bietet Spielraum und Angebote für eine Reise zum Ich: Neues ausprobieren, spielen, experimentieren, sich trauen, Spaß haben, Sehnsüchte realisieren. 7.000 m² SPA, Beauty und Wellness bilden das Herzstück des Erholungskosmos für Erwachsene. Meditationen, Qigong, Yoga- und Achtsamkeitsretreats bringen Balance ins Leben. Sportbegeisterte finden in einem weitläufigen Fitnessbereich in- und outdoor ihre ganz persönliche Freiheit. Körperbewusste Genießer ernähren sich auf Wunsch nach den Fünf Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Gourmetküche des Hotels ist mit zwei Hauben ausgezeichnet. Erwachsene sind eingeladen, sich in dem vielseitigen Genuss-Refugium neu- und wiederzufinden.

„Nur im ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne“ (Buddha) – das Posthotel Achenkirch lädt seine Gäste zu einer Adventzeit, die Kraft, Vitalität und Begeisterung erweckt.

Nikolaus-Tage (30.11.–08.12.19)
8 Tage bleiben – 7 Tage bezahlen
Vier plus Eins (Anreise 08./09.12.19, 15./16.12.19)
Leistungen: 5 Übernachtungen, eine Nacht gratis, Wohlfühlpension (alternativ TCM-Pension „Zurück in den Flow“), Nutzung des 7.000 m² großen Wellnessbereichs – Preis p. P.: ab 773 Euro

3.626 Zeichen

Beitrag von auf 15. Oktober 2019. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste