Advent mit Kuschelfaktor im Bayerischen Wald

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Noch mal kurz weg vor den stressigen Feiertagen – wer wünscht sich das nicht. Nichts leichter als das! Das Landhotel Sportalm im Bergdorf Mitterfirmiansreut bietet an den ersten drei Adventswochenenden ein Arrangement genannt „Advents-Kuschel-Wochenende“, das die Romantik in die Beziehung zurückbringt.

Nach der Anreise am Freitag lädt der schön gestaltete Wohlfühlbereich des ***Landhotel Sportalm ein, schon mal in Ruhe abzuschalten. Bei schöner Musik und wohliger Wärme in der Infrarotsauna entspannt der Gast seine müden Muskeln und Gelenke, wer es heißer liebt geht in die finnische Sauna. Auch eine Massageliege steht bereit und einige bequeme Relaxliegen. Im Luftbad atmet man die würzige Bergluft ein – wunderbar.

Hungrig geworden, beginnt der Abend mit einem schönen Apéritif, z.B. ein Walderdbeerweizen vom Chef persönlich serviert. Ein ausgesuchtes 5-Gänge-Menü begeistert den Gaumen – die Küche der Sportalm ist weithin bekannt für den guten Geschmack, die regionalen Zutaten und die saisonalen Rezepte. Zwischen den Gängen ist Zeit um mal wieder miteinander zu flirten. Denn das kommt im Alltag meist zu kurz…

Die Nacht verbringt das Paar in einem der 12 zum Teil neuen und mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Doppelzimmer. Wer das spezielle Romantikzimmer im neuen Landhaus buchen möchte, sollte schnell sein, denn es ist sehr begehrt…

Der Samstag ist reserviert, „die Seele baumeln zu lassen“. Eine Pferdekutschenfahrt bietet sich an, oder auch eine kleine Wanderung im Nationalpark Bayerischer Wald mit seinem neuen Baumwipfelpfad auf über 40 m Höhe. Auch der Hausberg der „Sportalm“, der Almberg (1139m) lockt mit einem Rundweg von 5 km Länge. Das Team des Hauses ist bestens vorbereitet mit Wanderkarten und kleinen Ausflugstipps. Die Winterluft im Bayerischen Wald ist besonders rein und lädt ein, Sauerstoff zu tanken. Weil man nach Winterwanderungen meistens friert, steht Glühwein am offenen Feuer bereit, den Gast von innen zu wärmen.

Die Frische Luft hat ausreichend Appetit gemacht für das 6-gängige Candlelight-Dinner. Im beschaulichen Wintergartenrestaurant sind die Tische adventlich gedeckt. Kerzen, Engel, Weihnachtsmänner, Sterne und Kugeln geben eine Vorahnung von Weihnachten. Service und Küche der Sportalm verstehen sich darauf, den Gast so richtig zu verwöhnen und so das Wochenende zu einem richtigen Genuss werden zu lassen. Übrigens war die „Sportalm“ einst das Schulhaus von Mitterfirmiansreut, einige Relikte aus dieser Zeit sind noch zu bewundern, so z.B. alte Schulranzen und Schiefertafeln.

Am Samstag nach einem ausgiebigen „Sportalm-Frühstück vom Büffet“ heißt es leider wieder Koffer packen. Ein kleines Geschenk soll den Abschied versüßen und den Gast zuhause an ein schönes Wochenende in Mitterfirmiansreut erinnern…

Beitrag von auf 5. September 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste